• Lifestyle

    Kurzes Lebenszeichen

    Hey ihr Lieben! Es tut mir total leid, dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe. Ich war in den letzten Wochen mit Lernen beschäftigt (und bin es immer noch), da ab nächster Woche meine Abiturprüfungen stattfinden. Besonders in den Osterferien habe ich mich darauf vorbereitet und dementsprechend wenig Zeit fürs Bloggen gehabt. Aber mit Mathe am 03.05. ist es dann geschafft – die drei “normalen” Klausuren danach werde ich ja wohl auch noch packen. Damit neigt sich die Schule für mich dann dem Ende zu und ich kann mich wieder mehr auf den Blog konzentrieren. Ich freue mich schon so sehr darauf, wieder Outfits zu shooten und Beiträge zu schreiben. Bis dahin wünsche…

  • Fashion,  Lifestyle

    My name is…

    Jeder kennt es aus der eigenen Kindheit und Jugend: Die Eltern treffen manchmal Entscheidungen, mit denen man absolut nicht einverstanden ist – also wird gemeckert und gebrummt und diskutiert, um sie doch noch umzustimmen. Der Erfolg fällt oft sehr unterschiedich aus. Einige Eltern beiben hart, andere lassen sich eher mal erweichen. Eine Entscheidung, die jedoch selbst die nachgiebigsten Eltern nicht mehr rückgängig machen können, ist eine der allerersten, die sie bezüglich ihrer Kinder gefällt haben.

  • Fashion,  Lifestyle

    Kurzes Update | Mein Faschingskostüm

    Das war’s – Fasching 2017 ist vorbei, die Straßen sind weitgehend von den Bonbonpapieren, Flaschen und Konfetti befreit, die nach den Umzügen überall verteilt waren (das finde ich einfach unter aller Sau, aber es ist leider jedes Jahr das Gleiche) und die Kostüme sind wieder in den Schränken, Kisten oder Kommoden verstaut. Sofern sie die Faschingszeit 2017 überlebt haben. Denn beim Tanzen und Feiern in der Menschenmenge leiden sie manchmal ganz schön – bei mir waren es die Strümpfe.

  • Fashion,  Lifestyle

    5 Last Minute Ideen | Faschingskostüme

    Ich war noch nie der größte Faschingsfan. Während andere gefeiert haben saß ich gemütlich zuhause und hab von all dem Trubel nicht mehr mitbekommen als das, was mir mein Instagramfeed gezeigt hat. Ich weiß gar nicht genau, wieso, aber Fasching/Karneval war eben nie so wirklich meins. Als Kind bin ich auch nur zu den Umzügen gegangen, um Süßigkeiten zu ergattern. In den letzten Jahren habe ich aber auch das sein lassen und hatte so mit Fasching gar nichts mehr am Hut.

  • Lifestyle

    Interior Design Inspiration | Wishlist

    Früher habe ich mir keine allzu großen Gedanken über Einrichtung und Raumdekor gemacht. Solange ich ein weiches Bett und einen Kleiderschrank hatte, war mir der Rest ziemlich egal. Wobei es bei Letzterem auch jede andere Aufbewahrungsmöglichkeit für meine Klamotten, beispielsweise ein Stuhl, hätte sein können – das hätte für mich wahrscheinlich auch keinen großen Unterschied gemacht. Mit der Zeit habe ich dann angefangen, doch ein wenig Wert auf eine schöne, aber auch praktische, Zimmereinrichtung zu legen. So richtig wichtig ist mir Interior Design aber spätestens seit ich Ende Juli letzten Jahres 18 geworden bin, mein Abitur immer näher rückt (in ca. 3 Monaten fangen die Prüfungen an) und die Zeit bis zu meinem…

  • Lifestyle,  Travel

    Skiurlaub&Fail-Silvester|Meine erste Woche in 2017

    Im Jubiläumsbeitrag habe ich euch nachträglich ein frohes neues Jahr gewünscht. Ich habe Silvester gemeinsam mit meiner Familie im Skiurlaub in Frankreich, genauer gesagt in Brides-les-Bains ( Skigebiet Trois Vallées) “gefeiert”. Oder vielleicht sollte ich eher einfach nur “verbracht” sagen. Denn mit Feiern hatte das nicht wirklich was zu tun. Wir sind vor ein Hotel im Ort gegangen, wo eine kleine Tanzfläche plus Pavillon mit DJ-Pult aufgebaut war. Das hätten wir uns aber ehrlich gesagt auch sparen und im Warmen bleiben können. Es gab weder einen Countdown noch eine Ansage des “DJs” um 0:00 Uhr, geschweige denn ein Feuerwerk. Ein paar Minuten nach dem Jahreswechsel strömten alle in eine Ecke, wo eine “Lasershow” begann, die ziemlich lieblos aussah und…

  • Lifestyle

    Happy Birthday|1 Jahr The Marquise Diamond

    Erstmal: Nachträglich ein Frohes neues Jahr ihr Lieben! Ich wünsche euch ganz viel Glück, Erfolg und vor allem auch Gesundheit im Jahr 2017 und hoffe, ihr habt 2k16 schön ausklingen lassen und seid gut und sicher ins neue Jahr gerutscht. Ich war über Silvester im Skiurlaub und hatte nicht genug Zeit, um einen Blogbeitrag zu verfassen. Deshalb habe ich euch bis jetzt nur auf Instagram ein frohes Neues gewünscht. <3 Jetzt habe ich das (ziemlich verspätet) endlich auch hier getan. Der Beginn des neuen Jahres läutete auch einen Geburtstag ein, der mich echt glücklich macht:

  • Daily Life,  Lifestyle

    Combat the Chaos

    Manche Menschen sind von Natur aus ordentlich und organisiert. Bei ihnen ist alles an Ort und Stelle und ihr Gehirn ist ein Terminkalender. Dann gibt es noch solche wie mich. Meine Ordnung ist das Chaos, in welchem mein Kalender untergegangen ist. Aufgrund dieser Eigenschaft habe ich schon so einige Dinge verlegt, bin Bussen hinterhergerannt und zu spät irgendwo aufgekreuzt. Dabei versuche ich wirklich, das zu ändern. Aber “… hat sich stets bemüht” galt ja noch nie als die beste Bewertung. Das mit der Verplantheit ist also nach wie vor ein ziemliches Problem bei mir, aber das Ordnunghalten wird langsam. Dieses Schuljahr habe ich eine vergleichsweise minimale “Loseblattsammlung” zuhause und hefte…

  • Beauty,  Lifestyle

    8 Geschenkideen bis 15 Euro

    Ist es nicht immer wieder erstaunlich, wie schnell die Zeit vergeht? Fühlt es sich nicht jedes Jahr von neuem an, als würde die Zeit nur so an einem vorbeifliegen? Jedenfalls geht es mir so. Ich kann es kaum glauben, dass wir schon wieder Ende November haben. Es fühlt sich an wie gestern, dass 2016 begonnen hat und jetzt endet es bald schon wieder. Aber bevor wir eine neue Jahreszahl schreiben, kommt erstmal noch der Dezember und mit ihm eine der schönsten Zeiten im Jahr: Die (Vor-)Weihnachtszeit.

  • Travel

    Back from Berlin

    I’m back from Berlin. Gestern (Spät-)Abend um ca. 22:30 Uhr (und damit noch weit vor Mitternacht!) bin ich am Bahnhof angekommen – was nach dieser Rückreise fast schon an ein Wunder grenzte. Denn die verlief nicht ganz so optimal wie erhofft. Ein Polizeieinsatz warf die Reisepläne durcheinander und brachte die pünktliche Ankunft ins Wanken.  Aber spulen wir erstmal zurück zum Mittwoch, dem Anfang des Berlin-Trips…