Fashion

Fall Fashion | Outfitinspirationen Herbstmode

In Kooperation mit Street One | Ich kann es nur immer wieder betonen: So sehr ich den Sommer auch liebe, der Herbst bietet modetechnisch einfach die besseren Kombinationsmöglichkeiten. Weil wir oft mehrere Schichten anhaben, können wir die einzelnen Teile kreativer kombinieren. Ich habe das Gefühl, dass ich mich in den kälteren Jahreszeiten modisch viel besser ausleben kann. Zu meinen Lieblingsstücken bei der Herbstmode gehören vorallem dicke (Grob-)Strickpullis. Die sind nämlich nicht nur warm und gemütlich, sondern können auch richtig stylisch aussehen. Die meisten meiner Pullis habe ich nun schon relativ lange und trage sie gefühlt immer in der gleichen Kombi. Deshalb habe ich mich in Zusammenarbeit mit Street One in deren Onlineshop umgesehen und mir stylische Herbstoutfits zusammengestellt. Die möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Herbstmode

Outfit 1: (Bluse | Pulli | Hose | Mantel) Ich trage im Herbst super gerne Blusen unter Pullis. In Kombi mit der Hose in Lederoptik und dem Senfgelben Mantel kann ich mir den Look total gut an mir vorstellen.

Outfit 2: (Pulli | Hose | Mantel) Wie ihr seht setze ich im Herbst viel auf Gelb. Dabei mag ich es, verschiedene Töne zu mixen. Vonwegen das beißt sich! Sieht einfach nur super aus und macht jeden Look noch einen Ticken interessanter.

 

Herbstmode

 

Outfit 3: (Pulli | Rock) Wer sagt, dass Röcke nur etwas für den Sommer sind? In der langen Version kann man sie problemlos auch im Herbst oder sogar Winter tragen. Je nach Temperatur einfach eine Strumpfhose drunter ziehen. Wobei ich sagen muss, dass ich diesen Look an milden Tagen bevorzugen würde, da mir persönlich eine Jacke dazu eher weniger gefallen würde.

Outfit 4: (Pulli | Hose | Mantel) Die Hose und den Pulli kann ich mir super zusammen vorstellen. Wobei mir auch ein Ton-in-Ton Look mit einem blauen Oberteil gefallen würde. Dann würde ich allerdings den blauen Mantel gegen einen gelben oder braunen austauschen.


Wie ihr vielleicht gemerkt habt, liebe ich solche modischen “Gedankenexperimente”. Angesichts der sich weiter zuspitzenden Corona-Lage mache ich das zur Zeit online sowieso viel lieber als im Geschäft.

 

Wie sieht’s bei euch aus? Bevorzugt ihr gerade Onlineshopping oder lasst ihr euch von Corona nicht die Lust am Stadtbummel verderben? Und welche Farben bevorzugt ihr bei Herbstmode?


Vielen Dank an Street One für die freundliche Zusammenarbeit.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.