Fashion

Schick in Strick | Kleid im Winter

Dass Kleider nicht nur für den Sommer reserviert sind, ist in der Modebranche schon lange kein Geheimnis mehr. Auch – oder vielleicht vor allem – im Winter gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Kleider in die Garderobe einzubinden: Ein dicker Pulli über einem Maxidress, Kleid über Hose… oder natürlich Strick. Letzteres gehört zu meinen Favoriten, da ich mir so keine großen Gedanken über Kombinationsmöglichkeiten machen muss. Ich greife gerne zu einem einfarbigen Kleid, ziehe zwei transparente Strumpfhosen darunter an (Frostbeulen-Lifestyle) und muss dann nur noch passende Schuhe und eine Tasche auswählen. Wer etwas Aufregung in seinen Look bringen möchte, kann natürlich die Farbe der Strumpfhose variieren oder gleich zu einem bunten Kleid greifen. Ich persönlich bin ein großer Fan meines schwarzen Strickkleids. Um den Look etwas aufzupeppen, spiele ich gerne mit Gürtelfarben, oder -Mustern. Gürtel sind mir bei solchen Kleidern sowieso sehr wichtig, da ich sie gerne tailliert trage. Ihr seht heute einen schmales Modell, aber auch breite Gürtel können super dazu aussehen.



Outfitdetails:

Kleid – Forever 21
Gürtel – SHEIN
Schuhe – Buffalo (z.B. über Görtz)
Tasche – Michael Kors (ab und zu super Deals bei Zalando Lounge)


Wie kombiniert ihr Kleider im Winter am liebsten?


Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Das bedeutet, dass ich für über diese Links erzielte Käufe eine kleine Provision erhalte. Das beeinflusst jedoch nicht meine Meinung. Ihr könnt euch also sicher sein, dass ich euch nur das vorstelle, was mir wirklich gefällt.

26 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.