Fashion

Herbsttöne | Beige&Olive

Okay Leute, ich habe schon gefühlte hundert Mal geschrieben, dass der Sommer zu Ende geht und der Herbst kommt und bisher wurde es danach jedes mal wieder super warm draußen. Deshalb spare ich mir das jetzt und beziehe mich mal nur auf den momentanen Stand der Dinge. Nachdem die letzten beiden Wochen wieder total sommerlich waren, war es heute (wenn der Post online geht gestern) schon den ganzen Tag ziemlich grau und trüb draußen. Temperaturtechnisch ist zwar noch Pulli-ohne-Jacke-Wetter, aber an Sommer erinnert gerade nichts mehr. Doch wer weiß, vielleicht feiert der ja doch nochmal sein Comeback, wie es bisher so oft geschehen ist…

An einem der doch noch ganz angenehm warmen, aber doch irgendwie etwas herbstlicheren Tagen dieser Woche habe ich endlich mal einen meiner Lieblingstrends im Herbst getragen: Einen Trenchcoat! Dieses kurze Modell habe ich neulich beim Stöbern in einem Second-Hand-Laden entdeckt und musste ihn einfach mitnehmen. Ich möchte mir demnächst aber auch noch einen etwas längeren Trenchie zulegen.

Es ist Zeit für Herbsttöne

Dieses Trenchcoat-typische Beige lässt sich super mit Olivtönen wie dem meiner Jeans kombinieren. Dazu habe ich ein (leider recht verstecktes) Kurzarm-Sweatshirt sowie schwarze Boots getragen. Apropos Boots: Schuhshopping steht an – weitere Herbst/Winter Footwear muss her! Ich besitze nämlich total wenig Schuhe – no lie! Das sagt sogar meine Mama, die normalerweise meint, dass ich zu viel von allem im Schrank habe. An Schuhen mangelt es mir jedoch wirklich, weil ich aus unerfindlichen Gründen Schuhe kaufen viel nerviger und anstrengender finde, als Kleidung zu shoppen, obwohl man sich bei Letzterem andauernd an- und ausziehen muss, während man beim Schuhshopping nur auf gemütlichen Sesseln sitzt und ab und zu ein paar Schritte vor und zurück läuft. Aber da hilft alles nichts: Wenn ich diese Saison nicht andauernd in den gleichen 3 Paaren herumlaufen will wie die Jahre zuvor (trotzdem trage ich diese total gerne!), muss ich da wohl durch.

Zurück zum Outfit: Beige und Olive gehören zu meinen liebsten Herbsttönen, weil ich einfach finde, dass sie so gut zusammen passen und sich auch mit anderen Farben super kombinieren lassen. Wie ihr seht ist Schwarz einer meiner Favoriten unter den Farb-Partnern. Da für mich erst Accessoires einen Look perfekt machen, habe ich (wie fast immer) zu Tasche und Uhr gegriffen. Beides waren Geschenke zu meinem 18. Geburtstag und ich liebe sie bis heute!



Outfitdetails:

Sweatshirt – GAP
Trenchcoat – Second Hand Fundstück
Jeans – Only
Boots – Timberland
Tasche – Michael Kors
Uhr – Michael Kors


Habt ihr mittlerweile auch schon so richtig Lust auf Herbsttöne? Welche sind eure liebsten?

32 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.