Beauty

Daily Make-up

Ich weiß nicht,ob das bei euch auch so ist,aber ich habe beim Schminken eine feste Reihenfolge. Wenn ich die mal nicht einhalte fühlt sich das ganze Make-up unstimmig an.  Ich zeige euch heute meine Standart-Produkte-die,die für mich Pflicht sind. Ohne die geht nichts. Alle Produkte findet ihr im DM-sowohl im Markt als auch im Onlineshop.

 

1. Foundation

Zuerst trage ich Concealer auf. Ich verwende den zweiten von rechts. Wenn ich sehr starke Augenringe habe verwende ich auch den roten Concealer und trage dann den anderen darüber auf. Danach kommt das Make-up.

Make-up: Dream Wonder Nude von Maybelline. Nr. 10 (Ivory). 9,85 bei DM Concealer: Allround Councealer von Catrice. 3,45 bei DM

 

2. Nase

Als nächstes highlighte/konturiere ich meine Nase. Zum highlighten verwende ich den hellsten Concealer aus der Catrice-Palette,zum konturieren ein mattes Bronze-Puder.

 

SunGlow Matt Bronzing Powder for Medium Skin von Catrice. 3,95 bei DM

 

3. Augen

Nun ist die Augenpartie dran. Hin und wieder verwende ich Lidschatten,jedoch eher selten. Das wichtigste am kompletten Make-up ist für mich die Mascara. Ich bin seit Jahren auf der Suche nach DER EINEN,die mich umhaut. Die mir Traum-Wimpern beschert. Noch habe ich sie zwar nicht gefunden,aber trotzdem liebe ich meine Aktuelle.

Nach meinen Wimpern kümmere ich mich um meine Augenbrauen. Die male ich mir nur selten nach. Aber wenn, dann benutze ich Puder und keinen Stift. Meistens “kämme” ich meine Brauen aber nur.

 

Mascara: Lash Sensational von Maybelline. 8,95 bei DM Augenbrauen: Eyebrow Set von Catrice. 3,95 bei DM

 

Ein großes SORRY wegen meinen Augenbrauen. Die können manchmal sehr störrisch sein.

So sieht die Mascara aufgetragen aus. Nicht besonders spektakulär wie ihr sehen könnt. “Live” sieht sie echt gut aus,kommt jedoch leider auf Bildern nicht so gut raus. Ich bin aber zuversichtlich,dass ich irgendwann meine Traum-Wimperntusche finden werde.

 

4. Wangen

Danach trage ich Rouge auf meine Wangen auf. Ich benutze dieses meist reichlich (vielleicht sogar ein bisschen zu übertrieben. Upps)

Glow Touch compact blush 050 touch of amber von p2. 2,75 bei DM

 

5. Lippen

Als letztes kommt dann noch der Lippenstift. Da ich glänzenden nicht so sehr mag trage ich auf die Lippen über den Lippenstift ein mattierendes Puder auf. Das Puder ist eigentlich ein Gesichtspuder und laut der Produktbeschreibung von DM dazu da, über der Foundation aufgetragen zu werden,den Teint zu mattieren und das Make-up zu fixieren. Man kann es jedoch eben auch zum mattieren des Lippenstifts verwenden.

 

Lippenstift: Alverde,Nr. 28 (Deep Violet). 2,95 bei DM Puder: All about matt! Fixing compact powder von essence. 2,95 bei DM

 

Damit ihr die Farbe besser erkennen könnt hier nochmal ein Bild vom Lippenstift:

DSC_0207

 

So sieht er auf den Lippen aus:

 

Lips

Nicht zu auffällig,eher dezent. Ich mag das viel lieber als knallrote Lippenstifte(wobei die auch gar nicht so schlecht sind!)

 

So,das war jetzt mal ein Einblick in meine Schmink-Routine. Weil ich die immer brav einzuhalten versuche habe ich übrigens schon des Öfteren den Schulbus verpasst oder musste mir das Frühstück im Stehen reindrücken, um doch noch pünktlich an der Haltestelle zu stehen. Aber was nimmt man nicht alles auf sich für das perfekte Make-up…

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Tag und ganz viel Spaß bei was auch immer ihr heute so tut. Egal was das ist: Genießt den Tag,denn es ist schließlich WOCHENENDE!

 

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.