Schulball: Ballkleid+Peeptoes

Ich bin eigentlich nicht unbedingt der Ausgeh-Typ und verbringe die Abende auch am Wochenende gerne zuhause. Doch als vor ein paar Wochen überall in meiner Schule Plakate für den Schulball hingen war klar: Den darf ich mir nicht entgehen lassen. Also habe ich mich letzten Samstag mit zwei Freundinnen getroffen, um mir in der Stadt ein Kleid zu kaufen. Bei TK Maxx bin ich – bzw. eine gute Freundin von mir – dann fündig geworden. Meine Freundin hat das Kleid von der Stange genommen, um es mir zu zeigen und ich war sofort hin und weg. Aber aller spätestens in der Umkleidekabine war dann 100 % klar: Das ist es. Weiter ging es zu Peek und Cloppenburg und nachdem meine beste Freundin nach langer Suche und ständigem Umziehen ihr Kleid gefunden hatte fehlten nur noch die passenden Schuhe. Wir sind durch zig Schuhläden gerannt, aber haben nichts passendes gefunden. Ich wollte unbedingt zu Tamaris, meine beste Freundin war dagegen. Ich habe mich durchgesetzt und wer hat dort super schöne Schuhe gefunden und gekauft? Richtig, meine beste Freundin. Ach ja, ihr Kleid habe übrigens auch ich gefunden (ihr merkt schon, ich bin da ganz stolz drauf). Ich habe mich bei Tamaris auch nach Schuhen zu meinem Kleid umgesehen und auch schlichte, schöne schwarze Pumps gefunden. Gekauft habe ich sie dann aber doch nicht, da ich noch schöne Schuhe zuhause hatte und es dann doch nicht so ganz eingesehen habe, mir im Schnellverfahren Schuhe für nur einen Abend zu kaufen, die zudem nicht mal perfekt gepasst haben.

Lange Rede, kurzer Sinn: Letzte Woche stand mein Outfit und gestern fand der Ball statt.

Es war ein super schöner gelungener Abend, auch wenn es vorher ziemlich stressig war und eine gute Freundin von mir – mit der zusammen ich mich fertig gemacht habe – und ich mit dem Taxi zur Schule fahren mussten und recht spät dran waren. Der Ball selbst war dann wie gesagt super schön. Fast alle meine Freunde waren da, wir haben gequatscht, viel zu schnell die Salzstangen-Snacks auf den Tischen leer gefuttert und sogar ein ganz kleines bisschen getanzt (das sollte bei mir eigentlich in Anführungszeichen stehen, weil ich nur ein bisschen hin und her gewippt bin, da ich nicht sonderlich gut tanzen kann). Bilder von uns haben wir auch machen lassen – und zwar sehr sehr viele. Da meine Freunde aber bestimmt nicht so gerne möchten, dass ich diese Bilder hier zeige und ich – es tut mir leid – total vergessen habe, Bilder von der Location ( unserer umgeräumten und wirklich schön dekorierten Aula) zu machen und diese aufgrund der schlechten Lichtverhältnisse sowieso nicht so toll gewesen wären müsst ihr mit Bildern von mir in meinem Outfit vorlieb nehmen. Ach ja, was ich wirklich super lustig fand: Es wurde in einem großen Kreis getanzt und die Tanzpartner durchgewechselt und wir (die nur zugeschaut haben) konnten schön beobachten, wie die Lehrer miteinander und auch Schüler mit Lehrern getanzt haben. Das liebe ich so an solchen Schulveranstaltungen: Man quatscht, lacht, tanzt, singt, hat Spaß und die Lehrer sind total cool und locker drauf, scherzen mit uns Schülern und posieren sogar für gemeinsame Fotos. Da bemerkt man wenigstens ein bisschen (auch wenn es immer noch nur ein Bruchteil von dem in den USA ist) den Schoolspirit. Außerdem kommt man mit Leuten in Kontakt, mit denen man sonst nicht so viel zu tun hat. Ich zum Beispiel habe viele meiner früheren Klassenkameraden und zwei meiner früheren engen Freunde gesehen, mich ein wenig mit ihnen unterhalten, getanzt und auch Fotos machen lassen. Also, wie gesagt: Der Abend war echt schön und auch super gut organisiert. Das Einzige, was die Freude etwas gedämpft hat waren die Schmerzen die ich nach einigen Stunden in den Füßen hatte. Aber da war ich nicht die Einzige, die anderen Mädels haben auch gejammert und sind später teilweise einfach in Turnschuhen rumgelaufen – hätte ich doch bloß daran gedacht, welche mitzunehmen. Aber welche Frau kennt das nicht? Da macht frau sich schick, geht aus, hat Spaß und irgendwann schreien die Füße „bitte befreie uns! Wir wollen nachhause!“ frau hört nicht auf sie und freut sich nachts zuhause dann so richtig über die wunden Stellen und die Blasen – und jetzt sagt mir nicht, dass ihr das nicht kennt, Ladies!

Für mich geht es jetzt weiter mit dem Bilder durchgucken, die heute nach und nach in der Veranstaltungs-Gruppe auf Facebook gepostet wurden/werden. Für euch habe ich hier ein paar Bilder von meinem Schulball-Outfit. Meine Haare sahen gestern etwas anders aus (links und rechts hingen zwei leicht gelockte Strähnen aus dem Zopf heraus), diese Bilder hier sind jedoch heute entstanden, da gestern keine Zeit mehr für Bilder und es auch schon viel zu dunkel war. Ich hoffe, der Look gefällt euch trotzdem.

Ich wünsche euch noch ein wunderschönes Rest-Wochenende!


P1040824

P1040827

P1040834

P1040866

P1040875

P1040889

P1040897

P1040899

Kleid – Morgan  & Co ( HIER erhältlich, jedoch zum Originalpreis. Ich habe bei TK Maxx nur ca. 45 Euro gezahlt)                                                            Tasche – Louis Vuitton (Beim Online-Kauf am besten nur der Original-Website vertrauen, im Internet schwirren sehr viele Fälschungen herum)                                                                                                           Schuhe – Carla Cardi


Wie gefällt euch mein Kleid? Wann habt ihr euch das letzte mal so richtig schick gemacht und seid ausgegangen?

27 Gedanken zu „Schulball: Ballkleid+Peeptoes“

  1. Das Kleid ist sehr schön. Aber noch schöner wäre es wenn du nicht so ernst schauen würdest, das führt leider etwas zur Abwertung.

  2. Dein Kleid steht dir wirklich ausgesprochen gut, aber du hast ja auch eine tolle Figur! Das mit den schmerzenden Füßen kenne ich leider zu gut, weshalb ich äußerst selten hohe Schuhe trage und mir wenn immer Ersatzschuhe mitnehmen ^^

    Küsschen :*

    TheRubinRose

  3. Dein Kleid sieht richtig schon aus:) Der Schlitz ist wirklich von der Höhe perfekt und ach keine Ahnung es sieht alles toll aus:)
    Ich habe in bald meine Abschlussball und habe auch schon ein Kleid, aber mir fehlen noch Schuhe, wobei ich aber bei Tamaris auch schon tooolle Pumps gesehen habe, wobei ich aber ein Riemchen möchte damit ich es länger aushalte:-D
    Liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/

Kommentar verfassen