Uncategorized

April, April: Regenoutfit

Man merkt eindeutig: Der April ist da. Mal ist es sonnig und angenehm warm, mal schüttet es wie aus Eimern und man friert trotz dicker Jacke… Im März scheint das Wetter schon für den April geprobt zu haben, denn auch da war es oft sehr wechselhaft. Zum Glück konnte ich – wie ihr wisst – dem Ganzen für eine Weile entkommen und zuerst regenfreie (aber kalte!) Tage in New York und anschließend Sonnenschein und Wärme in Kalifornien genießen. Jetzt bin ich wieder in Deutschland und könnte es nicht deutlicher spüren. Nicht nur das Wetter ist typisch Germany, sondern auch die ungeduldigen, unfreundlichen Menschen (natürlich nicht alle) und das Dorfleben. Ihr glaubt nicht, wie sehr ich mich darauf freue, bald wieder im großen, lebendigen Berlin zu sein!


Aber egal ob auf dem Dorf oder in der Stadt: Nach der vielen Zeit, die man im Winter drinnen verbringt, möchte man im Frühling wieder raus und Dinge unternehmen. Endlich wieder Sonne tanken! Blöd nur, wenn sich diese dann hinter dicken, grauen Wolken versteckt und es am besten auch noch schüttet…

Wenn das Wetter schon nicht mitspielt, dann bitte wenigstens das Outfit. Wo Regenjacken “früher” gefühlt jeden Look zerstört haben (ich habe mich darin immer gefühlt wie ein Kind im Waldkindergarten), können sie ihn mittlerweile sogar richtig aufpeppen. Seit einigen Jahren sind maritim/nautisch inspirierte Regenjacken ja voll im Trend und ich bin so dankbar dafür. Endlich kein Kindergarten-Feeling mehr wenn es regnet!

Beim heutigen Outfit ist die Komposition der einzelnen Teile relativ spontan entstanden, da ich an dem Tag nicht mit Regen gerechnet hatte. Den Wetterbericht checken hilft, ich weiß… Im Endeffekt hat mir der Look mit Jacke dann aber richtig gut gefallen. Einziger Nachteil bei diesen Jacken: Sie halten nicht wirklich warm. Aber zugegebenermaßen verbringt man bei solchem Wetter ja sowieso nicht allzu viel Zeit vor der Tür. Ich zumindest bin immer sehr froh, wenn ich wieder rein ins Warme und vor allem Trockene komme.




Outfitdetails:

Jacke – Louche
Shirt – Forever 21
Jeans – Bershka
Sneakers – Nike


16 Comments

Schreibe einen Kommentar zu Lisa Marie Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.