Fashion

Park Strolls | Ein bisschen Leo geht immer

Seit Monaten wollte ich unbedingt hin, Im Januar war es dann endlich so weit: Meine Familie und ich sind nach Potsdam gefahren, wo wir die Harry Potter Exhibition besucht haben. Originalrequisiten und -Kostüme, bekannte Kulissen und dann noch diese Musik – Ich war so in my feels! Das soll jetzt keine Werbung sein, aber ich kann euch die Ausstellung echt nur empfehlen. Sie hätte meiner Meinung nach zwar noch etwas interaktiver (und größer, denn ich kann einfach nicht genug von HP bekommen!) sein können, aber trotzdem: Richtig toll gemacht und ein Muss für alle Harry Potter-Fans.

Anschließend sind wir noch in die Stadt reingefahren und haben das Schloss Sanssouci und den dazugehörigen Park besichtigt. Der Winter ist vielleicht nicht die beste Jahreszeit dafür und ich möchte auf jeden Fall nochmal dorthin, wenn im Sommer alles blüht und grün ist. Trotzdem war die Anlage super schön – und riesig! Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, vor dieser tollen Kulisse ein paar Fotos zu machen. Ganz *zufällig* habe ich ein Outfit getragen, welches ich sowieso für euch ablichten wollte…


Die Hose habe ich euch Anfang letzten Jahres schonmal in einer anderen Kombi gezeigt. Diesmal habe ich dazu einen weißen Rollkragenpullover, Sneakers und meine geliebte neue Leo-Bauchtasche (danke Mama <3) getragen. Passend zur Tasche habe ich den Gürtel gewählt – fertig war der Look! Okay, meinen Teddycoat hatte ich auch noch an, weil es an dem Tag wirklich sehr kalt war, aber den habe ich für die Bilder kurz zur Seite gelegt.



Ich liebe dieses Outfit, vor allem die Bauchtasche. Meine Mama hat mich damit überrascht, als sie Shoppen war und ich zuhause Unikram erledigt habe – die perfekte Belohnung also.

Wie gefällt euch der Look? Seid ihr auch solche Leo-Fans oder eher weniger?

12 Comments

Schreibe einen Kommentar zu Christine Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.