Schlagwort-Archive: look

Hooters & Boyfriend

Heute habe ich wieder ein eher lässiges Outfit für euch, welches sich perfekt für eine entspannte (Wochenend-)Unternehmung oder auch für die Schule eignet. Hierfür habe ich weiße Sneakers und mein neues Shirt von Hooters (eine amerikanische Restaurantkette, die unter anderem super leckere Chicken Wings in verschiedenen Schärfen anbietet. Ohne mindestens einen Besuch bei Hooters ist keiner der USA-Aufenthalte meiner Familie komplett!) zu einer Destroyed Boyfriend Jeans kombiniert. Insgesamt ergab sich so ein cooles Outfit für Tage, an denen es mal etwas lässiger sein darf. Aber seht selbst. Hooters & Boyfriend weiterlesen

Spotted | Wardrobe Inspiration

Es ist so weit, der Sommer ist da… Na ja, so halb zumindest. Mal scheint die Sonne und das Thermometer klettert auf über 30 Grad und dann regnet es wieder und die Temperaturen sinken auf unter 20 Grad. Bei diesem ganzen Hin und Her weiß man oft überhaupt nicht, was man anziehen soll. Da ich – unabhängig vom Wetter – selbst jeden Morgen verzweifelt vor meinem Kleiderschrank stehe, habe ich mich mal wieder ein wenig online umgesehen und ein paar echt schöne Teile gesehen, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Spotted | Wardrobe Inspiration weiterlesen

Chic meets sporty

Karobluse trifft Nike Air

Nach langer Zeit habe ich es letzte Woche endlich mal wieder geschafft, ein Outfit für euch zu shooten. Dieses Mal zeige ich euch eine Mischung aus schick und sportlich. Die Bluse würde sich sicherlich auch abends beim Essen gehen oder bei wichtigen Veranstaltungen gut machen. Ich habe mich jedoch dazu entschieden, sie mithilfe meiner neuen Nikes aus einem Outlet in Orlando etwas „down“ zu stylen. Chic meets sporty weiterlesen

New Outfit | Lace Up

Aus irgendeinem mir nicht bekannten Grund, ist dieser Beitrag nicht wie von mir geplant am Montag veröffentlicht worden. Das habe ich leider erst gerade eben gemerkt, aber hier ist er jetzt endlich. 

Einer meiner absoluten Lieblingstrends dieses Jahres: Lace-Up, also Pullover, Shirts, Kleider etc. mit Schnürung. Nach langer Suche nach dem richtigen Teil habe ich mir vor einigen Wochen ein Lace-Up Shirt bestellt. Ich hatte damit schon einmal ein Outfit geshootet, nur haben mir die Bilder leider gar nicht gefallen. Am letzten Wochenende ging es deshalb dann nach draußen, wo meine Mama neue Bilder von mir gemacht hat. Das Wetter hat zum Glück auch mitgespielt, es war so wunderschön sonnig und warm. Das soll sich in den nächsten Tagen ja wohl wieder ändern. Aber dieser Tag war wirklich sehr schön In der Sonne war mir sogar fast schon ein bisschen zu warm mit den langen Ärmeln. Dadurch, dass das Shirt doch recht tief blicken lässt ist es nicht unbedingt so gut für die Schule oder Arbeit geeignet, sondern passt eher zu besonderen Anlässen oder wenn es eben einfach mal was Besonderes sein soll.  Da fällt mir ein: Ihr habt das Shirt schon mal auf meinem Blog gesehen – im Beitrag zu den Urlaubseindrücken aus Österreich. Für die Bilder heute habe ich es sogar (bis auf die Schuhe) genauso kombiniert.


DSC_0609

DSC_0623

DSC_0645

DSC_0648

DSC_0700


Outfitdetails:

Oberteil – Boohoo.com (nicht mehr im deutschen Shop erhältlich. HIER könnt ihr es im britischen Online-Shop anschauen)
Jeans – Only
Schuhe – Vans


Wie gefällt euch der Lace Up Trend? Tragt ihr selbst Kleidungsstücke mit Schnürung oder ist das eher nicht so euer Ding?

 

Outfit | Secretary Style

Kaum zu glauben, aber heute gibt es tatsächlich mal wieder einen Outfit-Post. Der letzte ist schon über einen Monat her und da dachte ich, dass ich doch mal wieder einen Look shooten könnte. Nur hatte ich überhaupt keine Ahnung, welches Outfit ich euch zeigen soll. Ich hatte nämlich nichts vorzeigbares mehr im Schrank. Nur langweilige Pullis und sowas. Nachdem das meine Mutter auch eingesehen hatte bestellte ich mir ein paar coole Teile im Internet. Outfit | Secretary Style weiterlesen

Winter Outfit

Heute bin ich fast komplett in schwarz zur Schule gegangen,lediglich mein Pullover hat etwas Farbe ins Spiel gebracht. Diesen habe ich neulich beim Stöbern in einer kleinen Boutique gefunden und musste ihn unbedingt haben. Ich finde den „3D-Effekt“ super,es gefällt mir dass das Motiv nicht einfach nur aufgedruckt,sondern teilweise kleine Schildchen und der süße Bommel angenäht sind. Da ich oft danach gefragt werde: Nein,die Frau auf dem Pulli soll niemand bestimmten darstellen,keinen Star. Glaube ich zumindest. Oder kennt die jemand?

Da der Pulli Blickfang genug ist habe ich dazu eine schlichte schwarze Hose und Wedges (mit Kunstfell) kombiniert. Und die dicke Jacke durfte angesichts der stark gesunkenen Temperaturen natürlich auch nicht fehlen.

 

BildblogBildblog2Bildblog3DSC_0338Bildblog4Bildblog5