Archiv der Kategorie: Fashion

VIP – Very important piece of clothing

Jeder hat es doch im Kleiderschrank: Dieses ganz besondere Kleidungsstück, welches ihn an jemand oder etwas ganz bestimmtes erinnert. Egal, wie lange dieses Teil unbeachtet im Schrank hängt oder liegt, sobald man es wieder hervorholt kommen auch die daran hängenden Erinnerungen hoch. In meinem Fall ist es diese Jeansweste mit Nieten-besetztem Kragen, welche mich immer wieder an einen der besten Tage in meinem bisherigen Leben erinnert. Gekauft habe ich sie vor fast 3 Jahren als Teil eines kompletten Outfits aus der Adidas NEO Kollektion von Selena Gomez.  Ich habe sie 2013 zum Meet&Greet und Konzert mit/von Selena getragen und das ist auch meine Erinnerung, die ich mit der Weste verbinde. Immer wenn ich sie beim Durchstöbern meines Kleiderschrankes sehe, denke ich an diesen Tag zurück – Das Stück ist also wirklich etwas ganz besonderes für mich. Ich habe sie deshalb heute nach längerer Zeit einfach mal wieder vom Kleiderbügel genommen und ein Outfit „drum herum gebaut“.

Unter meinem Erinnerungsstück trage ich ein einfaches Basic-Oberteil, dazu habe ich meine Lieblings-Hose (welche ihr als Teil DIESES OUTFITS schon mal gesehen habt) und Boots kombiniert. Die Bilder hat übrigens meine Oma gemacht, die gerade zu Besuch ist, da meine Mutter im Urlaub ist. Ich muss aber ehrlich sagen, dass die Fotos dafür, dass sie das erste Mal in ihrem Leben mit einer Spiegelreflexkamera fotografiert hat, richtig gut geworden sind, findet ihr nicht? Sie hat das wirklich gut gemacht, ist sogar in die Knie gegangen oder hat sich auf den Boden gesetzt, um den richtigen Winkel zu erwischen. „Da denkt man immer, ach, ein bisschen fotografieren, das ist ja nicht schlimm und dann guckste dumm, denn da tun dir die Beine weh beim bücken, du musst dich konzentrieren, alles wo man nicht so dran denkt.“ Das hat sie gerade gesagt haha. Sie hat jetzt richtig Respekt vor den ganzen Fotografen da draußen und hat heute ordentlich was dazugelernt. Man lernt eben nie aus. Aber genug geschrieben, hier sind ein paar Bilder für euch.

 

DSC_0596

DSC_0601

DSC_0605

DSC_0615

 

Weste – Adidas NEO Selena Gomez (leider nicht mehr erhältlich, ihr könnt euch so eine jedoch ganz leicht selber machen, indem ihr auf eine normale Jeansweste, wie zum Beispiel DIESE HIER, Nieten aufbügelt)                                                                                                                             Shirt – H&M                                                                                                                             Jeggins – Vero Moda                                                                                                           Schuhe – Tamaris


 

Wie gefällt euch dieses Basic Jeans Outfit? Habt ihr auch so ein Teil, an dem Erinnerungen hängen und wenn ja, welches ist es? Verratet es mir doch in den Kommentaren.

 

Krissi’s Current Cravings

Ich habe in letzter Zeit wieder sehr viel im Internet gestöbert und super tolle Kleidungs-und Möbelstücke und Accessoires entdeckt, die ich am liebsten alle bestellen würde. Einiges hiervon schmachte ich auch schon länger über den Computer-Bildschirm an. Natürlich kann man nicht alles haben, aber träumen wird ja wohl erlaubt sein. Bestellt ist zwar noch nichts, da besonders die Uhren und die Möbelstücke sehr teuer sind, aber bei den Klamotten bin ich wirklich kurz davor, sie zu bestellen, da sie gerade im Sale sind. Hier mal eine kleine Auswahl an Teilen/Stücken, die ich super schick und cool finde. Krissi’s Current Cravings weiterlesen

Abgecheckt & neu entdeckt

Ich habe heute mal diverse Online-Shops abgecheckt, auf der Suche nach coolen Teilen. Schließlich „ist mein Kleiderschrank am verhungern“. Okay, wohl eher nicht. Aber ich bin der Meinung, dass man nie genug Klamotten haben kann und habe einige Shops nach neuem Futter für meinen Schrank durchstöbert. Tatsächlich bin ich auch fündig geworden und möchte euch meine Neuentdeckungen natürlich nicht vorenthalten.

Abgecheckt & neu entdeckt weiterlesen

Mein Outfit & das Wort zum Montag

„Put down the weapons you fight with and kill ‚em with kindness“

-Selena Gomez

Wie recht sie hat! Warum immer verbal um sich schlagen?  Probier’s mal mit Freundlichkeit.

Ob in der Schule,auf der Arbeit oder sonstwo,jeder hat sie in seinem Umfeld:

Mein Outfit & das Wort zum Montag weiterlesen

Sonntags-Outfit

Weil heute Sonntag ist (und ich von vormittags bis nachmittags an einem Vortrag für die Schule saß) habe ich mich heute für ein schlichtes aber meiner Meinung nach doch schönes und vor allem bequemes Outfit entschieden.  Da ich Outfit-Shoots liebe und die Arbeit an meinem Schulkram endlich erledigt hatte, habe ich mir meine Schwester geschnappt und wir sind raus gegangen, um Fotos zu machen. Leider liegt bei uns fast kein Schnee mehr-dabei hatte ich mir so gewünscht, dieses Jahr ein cooles Schnee-Shooting machen zu können. Aber daraus wurde-noch-nichts. Statt zu schneien hat es am Ende auch noch zu regnen angefangen. Also habe ich mir einen Schirm geschnappt und wir haben ihn spaßeshalber einfach in die Fotos eingebunden. Hier mal ein paar Bilder (leider war es total bewölkt und wir hatten entsprechend schlechtes Licht).

 

DSC_0816

DSC_0826

Probeweise habe ich mal eine andere Jacke angezogen,da ihr Ton dem der Hose ähnelt.

DSC_0984

Dann kam der Regen und der quietsch-pinke Schirm hatte seinen „großen Auftritt“

DSC_0986

DSC_0989

Meine neuen Lieblinge

DSC_1010

 

Daunenjacke (alt) – Tommy Hilfiger                                                               Parka (alt) – Tally Weijl, ein ähnlicher HIER                                                          Schal – Fraas                                                                                                                           Pullover (alt) – wahrscheinlich H&M                                                                         Hose – Only, Modell: Olivia                                                                                              Schuhe – UGG Australia, Modell: Bailey Bow                                                      Tasche (alt) – Longchamp

Wie gefällt euch das Outfit? Was tragt ihr an kalten,regnerischen Tagen?

 

Post von Likoli dem Kater

Gestern habe ich ein total süßes Paket von likoli.de erhalten. Likoli.de ist ein Online-Shop aus Mannheim, der T-Shirts mit lustigen Sprüchen und Bildern anbietet. Anspielungen auf bekannte Serien und Filme, berühmte Wahrzeichen oder einfach lustige Zeichnungen-bei Likoli gibt es alles. Deshalb fiel mir die Auswahl eines Shirts auch wahnsinnig schwer. Am Schluss hatte ich mehrere Designs im Warenkorb und bin alle nochmal durchgegangen. Entschieden habe ich mich am Ende für das „No Shit Today“ Shirt. Zwei Tage nachdem ich es mir ausgesucht hatte kam es auch schon mit der Post, also super schneller Versand! Das Paket war total liebevoll gestaltet,es war (neben dem Shirt) ein „T-Shirt Ausweis“ und ein Lolli drin.

Das T-Shirt hat eine super Qualität und der hochwertige Baumwollstoff fühlt sich toll an. Tragen lässt sich das Shirt auch gut. Ich habe-extra für euch-gleich mal ein paar Bilder gemacht.

 

DSC_0650 DSC_0651 DSC_0655 DSC_0659

„Und ja, tragen Sie es mit einem Lächeln so oft es geht!“ 

 

Post von Likoli dem Kater weiterlesen

Winter Outfit

Heute bin ich fast komplett in schwarz zur Schule gegangen,lediglich mein Pullover hat etwas Farbe ins Spiel gebracht. Diesen habe ich neulich beim Stöbern in einer kleinen Boutique gefunden und musste ihn unbedingt haben. Ich finde den „3D-Effekt“ super,es gefällt mir dass das Motiv nicht einfach nur aufgedruckt,sondern teilweise kleine Schildchen und der süße Bommel angenäht sind. Da ich oft danach gefragt werde: Nein,die Frau auf dem Pulli soll niemand bestimmten darstellen,keinen Star. Glaube ich zumindest. Oder kennt die jemand?

Da der Pulli Blickfang genug ist habe ich dazu eine schlichte schwarze Hose und Wedges (mit Kunstfell) kombiniert. Und die dicke Jacke durfte angesichts der stark gesunkenen Temperaturen natürlich auch nicht fehlen.

 

BildblogBildblog2Bildblog3DSC_0338Bildblog4Bildblog5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schul-Outfit: Fuzzy Sweater

Heute war ja wie gesagt der erste Schultag nach den Weihnachtsferien. Eigentlich möchte man ja gerade da besonders gut und stylish aussehen,aber ich habe mir heute ein gemütliches Outfit rausgesucht,da ich sowieso nur zwei Stunden (und nachmittags noch Sport) hatte. Ich habe mich für eins meiner absoluten Lieblingsteile entschieden: Einen Flausch-Pulli von Forever 21. Den habe ich mir irgendwann im Herbst letzten Jahres bestellt und als ich ihn dann anprobiert habe hatte ich nur einen Gedanken: MEINS! Der Pulli sieht nicht nur weich aus-er ist es auch. Am Anfang hatte ich etwas Angst,dass er kratzen könnte,aber das tut er kein bisschen. Allerdings wärmt er wirklich sehr stark und ist deshalb für etwas wärmere Wintertage wie heute (zumindest bei uns in der Region) nicht geeignet. Dafür freue ich mich schon richtig darauf,ihn nächste Woche wieder aus dem Schrank zu holen,denn es soll jetzt ja angeblich so richtig kalt werden.  Zu dem Pulli habe ich eine einfache Jeans und Boots im Timberland-Stil kombiniert. Hier zwei Bilder,die heute Morgen entstanden sind.

 

Outfit Outfitbild2

Kein mega spektakuläres Outfit,aber ich liebe den Pulli einfach so sehr.  Er ist wie gesagt von Forever 21 und hat ca. 18 Euro gekostet und ist das auch wirklich wert. Leider ist er nicht mehr verfügbar,aber wenn ihr so einen ähnlichen wollt müsst ihr einfach nur Fuzzy Knit Sweater (oder einfach Flauschpullover) in Google eingeben,da findet ihr ganz viele ähnliche Teile.

Ich habe vor,demnächst draußen ein paar interessantere Outfits zu shooten und sie euch dann hier zu präsentieren. Das wird aber voraussichtlich erst Ende des Monats oder im Februar passieren,da im Moment Stress in der Schule angesagt ist. Aber-ich hab’s euch ja schon erzählt-das Halbjahr ist ja bald rum!