Archiv der Kategorie: Fashion

Trend Revival | Choker

In der Modebranche ist es Gang und Gäbe, dass frühere Trends, die irgendwann out geworden sind, nach Jahren oder sogar Jahrzehnten plötzlich wieder Einzug  in die Fashionshows, Modemagazine und unsere (Kleider-)schränke erhalten. So ging es auch den hautengen Halsketten, die in den 90ern super angesagt waren, dann jedoch irgendwann -wie eben jedes Trendteil- wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Im letzten Jahr bekamen die Choker dann jedoch ihr Revival. Seitdem sieht man sie wieder überall – auf Instagram, in Zeitschriften, auf der Straße… Trend Revival | Choker weiterlesen

All over Denim + Blouson

In Boyfriendjeans seht ihr mich hier öfter und auch sonst meistens in Denimhosen. Aber ich liebe auch Jeanshemden und bin ein Fan des All over-Looks. Also bin ich kurzerhand in meine beiden Denim-Lieblinge geschlüpft und habe mir als hübsches Extra mein neues Bomberjackenähnliches Blouson im floralen Stil geschnappt – fertig war der Look, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Er ist super lässig und eignet sich super für die Schule oder Freizeit. All over Denim + Blouson weiterlesen

Happy Birthday: In love with Michael Kors

Seit Jahren bin ich bekennender Michael Kors Fan. Besonders die Taschen haben es mir angetan, aber auch die Uhren finde ich wunderschön. Umso glücklicher war ich, als ich mir zum 18. Geburtstag eine MK Tasche aussuchen durfte. Wir haben sie bestellt und ich habe sie bereits vor meinem Geburtstag auspacken dürfen, da meine Mama bei so einem wertvollen Geschenk natürlich sichergehen wollte, dass es mir auch wirklich gefällt. Ich wusste an meinem Geburtstag also bereits von der Tasche. Als ich dann jedoch ein weiteres Geschenk (nein, keine Sorge, dieses war nicht auch noch von meiner Mama) ausgepackt habe, war ich total überrascht, aber auch mega happy. Happy Birthday: In love with Michael Kors weiterlesen

DIY: Jeansshorts mit Patches

Ob auf Hosen, Jacken, Rucksäcken oder sonstwo: Ich liebe Patches. Ich habe gefühlt den halben Frühling/Sommer damit verbracht, nach mit Patches besetzten Kleidungsstücken zu suchen – doch irgendwie hat mir nie etwas so richtig gefallen. Als ich dann fast schon aufgegeben hatte kam mir die Idee, mir doch einfach selbst Patches-Teile zu designen. Da hat es perfekt gepasst, dass meine Freundinnen mich neulich beim shoppen in Barcelona bei Stradivarius auf einige super coole und schöne Patches aufmerksam gemacht haben. Im Rahmen dieser Shoppingtour habe ich dann auch noch tolle Teile gefunden, auf denen ich mir die Patches super vorstellen konnte. DIY: Jeansshorts mit Patches weiterlesen

All White Look

Nach langer Zeit habe ich heute endlich mal wieder ein Outfit für euch – diesmal ganz in weiß. Ich muss sagen, dass dieser All White Look hier wirklich einer meiner Favoriten aller bisher vorgestellten ist. Ich liebe Off-Shoulder-Blusen und ripped Jeans und da die Hose nicht zu stark destroyed ist passt sie meiner Meinung nach sehr gut zu der romantischen Bluse. Außerdem habe ich dazu mit Glassteinchen besetzte Sandalen kombiniert, die dem Look zusätzlich Sommer-Feeling verleihen. All White Look weiterlesen

Auf die Plätze, fertig… Sommer!

Wir sind in der zweiten Hälfte des Jahres 2016, die erste Juliwoche ist fast schon wieder um. Die Temperaturen steigen endlich (wieder), die Sonne kommt immer öfter raus. In einigen Bundesländern haben die Ferien bereits begonnen, in anderen dauert es auch nicht mehr lange. Dann geht es für Viele zum Flughafen und ab in den Urlaub. Manche bleiben auch zuhause und genießen die warme Zeit auf Balkonien. Egal, wo ihr ihn verbringt – heute zeige ich euch einige Begleiter für euren perfekten Sommer! Auf die Plätze, fertig… Sommer! weiterlesen

Hooters & Boyfriend

Heute habe ich wieder ein eher lässiges Outfit für euch, welches sich perfekt für eine entspannte (Wochenend-)Unternehmung oder auch für die Schule eignet. Hierfür habe ich weiße Sneakers und mein neues Shirt von Hooters (eine amerikanische Restaurantkette, die unter anderem super leckere Chicken Wings in verschiedenen Schärfen anbietet. Ohne mindestens einen Besuch bei Hooters ist keiner der USA-Aufenthalte meiner Familie komplett!) zu einer Destroyed Boyfriend Jeans kombiniert. Insgesamt ergab sich so ein cooles Outfit für Tage, an denen es mal etwas lässiger sein darf. Aber seht selbst. Hooters & Boyfriend weiterlesen

Chic meets sporty

Karobluse trifft Nike Air

Nach langer Zeit habe ich es letzte Woche endlich mal wieder geschafft, ein Outfit für euch zu shooten. Dieses Mal zeige ich euch eine Mischung aus schick und sportlich. Die Bluse würde sich sicherlich auch abends beim Essen gehen oder bei wichtigen Veranstaltungen gut machen. Ich habe mich jedoch dazu entschieden, sie mithilfe meiner neuen Nikes aus einem Outlet in Orlando etwas „down“ zu stylen. Chic meets sporty weiterlesen

New Outfit | Lace Up

Aus irgendeinem mir nicht bekannten Grund, ist dieser Beitrag nicht wie von mir geplant am Montag veröffentlicht worden. Das habe ich leider erst gerade eben gemerkt, aber hier ist er jetzt endlich. 

Einer meiner absoluten Lieblingstrends dieses Jahres: Lace-Up, also Pullover, Shirts, Kleider etc. mit Schnürung. Nach langer Suche nach dem richtigen Teil habe ich mir vor einigen Wochen ein Lace-Up Shirt bestellt. Ich hatte damit schon einmal ein Outfit geshootet, nur haben mir die Bilder leider gar nicht gefallen. Am letzten Wochenende ging es deshalb dann nach draußen, wo meine Mama neue Bilder von mir gemacht hat. Das Wetter hat zum Glück auch mitgespielt, es war so wunderschön sonnig und warm. Das soll sich in den nächsten Tagen ja wohl wieder ändern. Aber dieser Tag war wirklich sehr schön In der Sonne war mir sogar fast schon ein bisschen zu warm mit den langen Ärmeln. Dadurch, dass das Shirt doch recht tief blicken lässt ist es nicht unbedingt so gut für die Schule oder Arbeit geeignet, sondern passt eher zu besonderen Anlässen oder wenn es eben einfach mal was Besonderes sein soll.  Da fällt mir ein: Ihr habt das Shirt schon mal auf meinem Blog gesehen – im Beitrag zu den Urlaubseindrücken aus Österreich. Für die Bilder heute habe ich es sogar (bis auf die Schuhe) genauso kombiniert.


DSC_0609

DSC_0623

DSC_0645

DSC_0648

DSC_0700


Outfitdetails:

Oberteil – Boohoo.com (nicht mehr im deutschen Shop erhältlich. HIER könnt ihr es im britischen Online-Shop anschauen)
Jeans – Only
Schuhe – Vans


Wie gefällt euch der Lace Up Trend? Tragt ihr selbst Kleidungsstücke mit Schnürung oder ist das eher nicht so euer Ding?

 

Met Gala 2016 | Die besten Outfits + Oberflops

Am Montag letzter Woche fand in New York die jährliche Met Gala statt. Stars und Designer gaben sich die Klinke in die Hand und präsentierten Outfits zum diesjährigen offiziellen Thema „Manus x Machina: Fashion In An Age Of Technology„. Ich habe mich ein bisschen im Internet umgesehen und euch meine Lieblings-Outfits des Abends rausgesucht.


Um die Bilder in größer zu sehen, klickt einfach auf das erste Bild und dann unten auf „Nächstes Bild“.

Wie ihr seht sind bei meiner Auswahl viele glitzernde, funkelnde Kleider dabei – solche gefallen mir einfach total gut. Aber auch die anderen Roben finde ich super schön, bei Karlie gefallen mir die Cut-Outs sehr gut, genau wie bei Kendall, Lily und Naomi.

Besonders den Look von Nina Dobrev finde ich wunderschön. Leider ist sie in der Galerie, genau wie Hailey Baldwin, deren Outfit auch sehr gut aussah, nur von der Seite zu sehen. HIER könnt ihr Nina nochmal von vorne sehen. Schaut euch HIER auch Hailey nochmal an.

Blake Lively hat gekonnt ihren Babybauch versteckt, was sie natürlich nicht hätte tun müssen (ich liebe Red Carpet Bilder von Stars mit Babybauch!) Hat sie aber – und sie sieht super aus!

Eines der absoluten Highlight des Abends war übrigens Claire Danes, welche in diesem tollen Kleid über den roten Teppich lief. Schaut euch auf jeden Fall HIER an, wie toll es im Dunklen geleuchtet hat.

 

claire-danes


Oben seht ihr also meine Favoriten. Es waren dieses Jahr aber auch einige Looks dabei, dir mir absolut gar nicht gefallen haben.

Leider kann ich absolut keinen Gefallen an diesen Outfits finden. Wenn ich mir jedoch eins aussuchen und es tragen müsste, würde ich noch am ehesten das von Dakota wählen. Ich will ja nicht böse klingen, aber für das Tragen dieser Outfits in der Öffentlichkeit hätte ich ehrlich gesagt Geld verlangt.


Welcher Met-Look hat euch dieses Jahr am besten gefallen? Wie steht ihr zu den Outfits aus meiner Flop-Galerie? Findet ihr sie auch so schrecklich oder ist vielleicht eins dabei, welches euch zusagt?


Alle Bilder habe ich auf vogue.com gefunden.