Alle Beiträge von Krissisophie

Hello again, Berlin

18 Jahre lang bin ich überall in der Weltgeschichte herumgereist, habe zig Städte, Länder, Kontinente besucht. Nur in Berlin bin ich während dieser ganzen Zeit nicht gewesen. Bis November 2016. Im Rahmen einer Schulexkursion bin ich mit meinem Geschichtskurs in die Hauptstadt gereist. Darüber hatte ich einen Post auf dem Blog veröffentlicht. Damals fiel mein Fazit noch eher ernüchternd aus: „Berlin ist nicht schön.“ – interessant fand ich es, nicht schön. „Nicht schön wie Heidelberg“ habe ich gesagt. Tz, natürlich nicht. Natürlich ist Berlin nicht schön wie Heidelberg. Oder wie Freiburg. Oder Dresden. Oder, oder, oder… Hello again, Berlin weiterlesen

I’m back

WAS!? Fast 2 Monate!? – Ich habe gerade einen kleinen Schock bekommen, als ich auf das Veröffentlichungsdatum meines letzten Blogposts geschaut habe. Das war der 28.05.2017. Ich weiß ja, dass es ziemlich lange ruhig auf dem Blog war – aber dass das seit fast 2 Monaten der Fall ist war mir nicht bewusst.  Jetzt geht’s hier endlich wieder weiter, die nächsten Posts sind in Planung. Vorher möchte ich euch aber erklären, warum hier so lange nichts los war. I’m back weiterlesen

Veloursleder-Love | 2 Trendteile

Endlich ist der Abistress vorbei – und eeendlich gibt’s wieder einen neuen Outfitpost! Der letzte ist schon ziemlich lange her, da zwischen den Abiturprüfungen einfach keine Zeit für Fotoshoots war. Genauso wenig Zeit war auch für’s Shoppen. Da ich die Prüfungen nun aber hinter mir habe, ist jetzt wieder genug Zeit dafür. Diese habe ich am Freitag genutzt, um mit meiner Schwester in die Stadt zu fahren und mich nach neuen, trendigen Klamotten umzusehen. Wir sind tatsächlich auch fündig geworden und so sind einige super schöne Teile mit uns nachhause gekommen. Drei davon habe ich gestern für euch geshootet, um sie euch heute zu zeigen. Die übrigen Stücke werdet ihr aber auch bald zu sehen bekommen.

Beim Streifzug durch die Geschäfte sind mir so manche Trends aufgefallen. Einer davon: Kleidung in Veloursleder-Optik. Zur Zeit finden sich solche Teile in gefühlt jedem Geschäft, sie springen einem förmlich entgegen. Da mir dieser Trend richtig gut gefällt, konnte ich nicht widerstehen und habe gleich zwei mal zugeschlagen. Jetzt bin ich also stolze Besitzerin eines Rockes und einer Hose im Velours-Look. Beide Teile muss ich euch einfach zeigen – also habe ich sie mit einem schlichten Top und weißen Sandalen bzw. Sneakers kombiniert und für euch abgelichtet. Ich bin definitiv in love mit dem Look!


Kommen wir nun zum Rock. Farbton und Material sind fast gleich – trotzdem konnte ich mich nicht zwischen Rock und Hose entscheiden. Deshalb habe ich beides in diesen Outfitpost gepackt und den Rock dabei einfach ein wenig anders gestylt – mit geschlossenen Schuhen anstatt Sandalen. Ich muss sagen, dass mir der Sneakers zum Rock-Look wirklich gut gefällt, da ich sowieso ein Fan von Kombinationen aus sportlich-lässig und verspielt-mädchenhaft bin.

 


Outfitdetails:

Top – Only
Hose – Bershka
Rock – H&M
Sandalen – Les Tropeziennes
Sneakers – Tamaris


Wie gefällt euch der Veloursleder-Look? Seid ihr eher der Rock- oder Hosentyp?

Kurzes Lebenszeichen

Hey ihr Lieben!

Es tut mir total leid, dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe. Ich war in den letzten Wochen mit Lernen beschäftigt (und bin es immer noch), da ab nächster Woche meine Abiturprüfungen stattfinden. Besonders in den Osterferien habe ich mich darauf vorbereitet und dementsprechend wenig Zeit fürs Bloggen gehabt. Aber mit Mathe am 03.05. ist es dann geschafft – die drei „normalen“ Klausuren danach werde ich ja wohl auch noch packen. Damit neigt sich die Schule für mich dann dem Ende zu und ich kann mich wieder mehr auf den Blog konzentrieren. Ich freue mich schon so sehr darauf, wieder Outfits zu shooten und Beiträge zu schreiben. Bis dahin wünsche ich euch schöne Tage und an diejenigen unter Euch, die in nächster Zeit auch Abi schreiben oder sonstige Prüfungen absolvieren müssen: Ganz viel Erfolg! <3

Liebe Grüße und bis ganz bald,

Krissi

Spring Vibes | „Ich hab nichts zum Anziehen“

Die Tage werden länger, die Nächte kürzer, die Temperaturen steigen, die Sonne scheint stärker. Der Winter hat sich verabschiedet, am 20. März war es laut Kalender so weit: Frühlingsanfang. Dieser wurde durch starken Regen und Sturmböen gleich mal etwas getrübt, jetzt sieht es – zumindest hier bei uns in der Region – jedoch sehr freundlich aus. Die „Startschwierigkeiten“ scheinen überwunden, jetzt kann die neue Jahreszeit (hoffentlich) so richtig beginnen.

Es ist doch einfach ein tolles Gefühl, wenn man um 18 Uhr noch Vögel zwitschern hört und sich über Sonnenschein freuen kann. Ich finde, man merkt richtig, wie sehr sich dies auf den Gemütszustand auswirkt. Man ist irgendwie fitter, wacher, motivierter und auch glücklicher als im Winter, wenn es noch vor 17 Uhr dunkel wird und der Tag gefühlt schon zu dieser Zeit zuende ist. Jetzt dagegen fühlt es sich am frühen Abend an wie mitten am Tag. Ja, der Frühling ist da – endlich! Spring Vibes | „Ich hab nichts zum Anziehen“ weiterlesen

My name is…

Jeder kennt es aus der eigenen Kindheit und Jugend: Die Eltern treffen manchmal Entscheidungen, mit denen man absolut nicht einverstanden ist – also wird gemeckert und gebrummt und diskutiert, um sie doch noch umzustimmen. Der Erfolg fällt oft sehr unterschiedich aus. Einige Eltern beiben hart, andere lassen sich eher mal erweichen.
Eine Entscheidung, die jedoch selbst die nachgiebigsten Eltern nicht mehr rückgängig machen können, ist eine der allerersten, die sie bezüglich ihrer Kinder gefällt haben. My name is… weiterlesen

Trendcheck | Heidelberg City

Letzte Woche war ich nach längerer Zeit mal wieder in der Heidelberger Innenstadt unterwegs, weil ich mich dort mit meiner Schwester getroffen habe. Sie ist etwas früher gegangen als ich und ich hatte noch ca. 2 Stunden herumzukriegen. Also habe ich mich mal ein wenig umgesehen, bin durch die Geschäfte gestreift und habe nach (neuen) Frühlingstrends Ausschau gehalten. Ich habe einige super schöne Teile gesehen, neue Trends ausfindig gemacht, als auch alte wiederentdeckt. Trendcheck | Heidelberg City weiterlesen

Kurzes Update | Mein Faschingskostüm

Das war’s – Fasching 2017 ist vorbei, die Straßen sind weitgehend von den Bonbonpapieren, Flaschen und Konfetti befreit, die nach den Umzügen überall verteilt waren (das finde ich einfach unter aller Sau, aber es ist leider jedes Jahr das Gleiche) und die Kostüme sind wieder in den Schränken, Kisten oder Kommoden verstaut. Sofern sie die Faschingszeit 2017 überlebt haben. Denn beim Tanzen und Feiern in der Menschenmenge leiden sie manchmal ganz schön – bei mir waren es die Strümpfe. Kurzes Update | Mein Faschingskostüm weiterlesen

5 Last Minute Ideen | Faschingskostüme

Ich war noch nie der größte Faschingsfan. Während andere gefeiert haben saß ich gemütlich zuhause und hab von all dem Trubel nicht mehr mitbekommen als das, was mir mein Instagramfeed gezeigt hat. Ich weiß gar nicht genau, wieso, aber Fasching/Karneval war eben nie so wirklich meins. Als Kind bin ich auch nur zu den Umzügen gegangen, um Süßigkeiten zu ergattern. In den letzten Jahren habe ich aber auch das sein lassen und hatte so mit Fasching gar nichts mehr am Hut. 5 Last Minute Ideen | Faschingskostüme weiterlesen

Military Look | Camouflage Bomber + Khaki Pants

Wie ihr mittlerweile wahrscheinlich schon mitbekommen habt, LIEBE ich Bomberjacken und kann gar nicht genug von ihnen haben. Deshalb hab ich mich auch total gefreut, als meine Mama mich neulich während eines Shoppingtrips angerufen und gefragt hat, ob ich eine Camouflage-Bomberjacke möchte, die sie bei TK Maxx entdeckt hat. Natürlich hab ich „ja“ gesagt – und bin super happy mit der Entscheidung. Denn die Jacke sieht nicht nur wahnsinnig cool aus, sondern hält dank dem unfassbar weichen Innenfutter auch mega warm. Military Look | Camouflage Bomber + Khaki Pants weiterlesen