7 Gründe, warum wir uns auf den Herbst freuen sollten

Es ist Anfang September, der Sommerurlaub ist vorbei (HIER habe ich ein paar Urlaubseindrücke für euch) und die Sommerferien neigen sich nun auch in Baden-Württemberg (und Bayern) dem Ende zu. Es wird wieder früher dunkel und später hell und langsam aber sicher sinken die Temperaturen. Das alles sind jedoch keine Gründe, um in einen Post-Summer Blues zu verfallen, denn der Herbst steht vor der Tür und bringt so einige Freuden mit sich. Warum wir uns also auf die goldene Jahreszeit freuen sollten? Hier kommen 7 gute Gründe!

1. Wir bekommen unsere Nachtruhe zurück

Dieser Punkt beinhaltet gleich zwei Vorteile: Zum einen ist es nachts nicht mehr so heiß in unseren Zimmern (besonders die anderen Dachgeschoss-Zimmer-Bewohner werden mich hier verstehen können) und wir müssen nicht gefühlt jede zwei Minuten die Decke oder das Kopfkissen drehen, um die kühle Seite am Körper zu haben. Zum anderen (eigentlich noch wichtiger!!) sind wir die lästigen Stechmücken weitestgehend los und müssen nachts nicht mehr auf Schnakenjagd gehen, um unser Blut zu verteidigen. Das elendige Jucken und das Kratzen, wenn man dann doch gestochen wurde, bleibt uns auch erspart.

2. Der Rasier-Druck lässt nach

Es ist nervig und nimmt unglaublich viel Zeit in Anspruch – die (manchmal tägliche) Rasur. Ich denke, dass viele Mädels und Frauen da draußen es kennen: Die tägliche Überlegung „habe ich heute Sport? Werde ich heute kurze Sachen tragen? Muss ich mich rasieren?“ Im Sommer trägt man nun mal ständig kurze Sachen – dementsprechend wird auch oft der Rasierer rausgeholt. Im Herbst legt sich das ganze ein bisschen. Man kann ganz entspannt auch mal ein paar Stoppeln stehen lassen, da diese durch die langen Hosenbeine oder Ärmel sowieso nicht zu sehen sind.

3. Es gibt leckere (herzhafte) Gerichte

Kürbis- oder Kastaniensuppe, Lasagne, Braten, Auflauf und Gratin: Das ist nur eine kleine Auswahl der Gerichte, die im Herbst wieder häufiger aufgetischt werden. Während es im Sommer oftmals einfach zu heiß für warme Speisen ist, hat man im Herbst meistens richtig Lust darauf. Ich freue mich schon auf jedes einzelne der oben genannten und auch auf noch viel mehr Gerichte. Am besten schmeckt das Ganze, wenn man vorher so richtig Hunger hat, mit seinen Liebsten kocht, einem der gute Duft in die Nase steigt und man dann endlich essen kann.

747118_original_R_K_B_by_Timo Klostermeier_pixelio.de
© Timo Klostermeier / PIXELIO , www.pixelio.de

4. Es ist endlich wieder Zeit für Gemütlichkeit

Natürlich ist es toll, im Sommer den Tag draußen zu verbringen, schwimmen zu gehen und auf der Terrasse/dem Balkon zu sitzen. Aber manchmal ist es mindestens genauso schön, sich mit einer Tasse Tee (oder einem beliebigen anderen Heißgetränk) aufs Sofa oder ins Bett zu kuscheln und ein gutes Buch zu lesen oder Zeitschriften durchzublättern. Ich liebe es aber auch, Filmenachmittage/Abende mit meiner Familie oder meinen Freunden zu machen. Hauptsache gemütlich.

5. Es laufen tolle neue Filme in den Kinos an

Wenn wir schon bei Gemütlichkeit sind, kommen wir doch mal zum Kino. Kinonachmittage/Abende mit Nachos und Popcorn und – natürlich – einem guten Film sind besonders in den kälteren Monaten super entspannend. Ich war schon recht lange nicht mehr im Kino und habe mal wieder so richtig Lust drauf. In den nächsten Wochen laufen auch einige super coole Filme an.

Ich freue mich beispielsweise auf Finding Dorie, die langersehnte Fortsetzung (nach 13 Jahren) von Findet Nemo. Dieser Film hat meine Kindheit geprägt und ich bin gespannt auf das nächste Abenteuer der Clownfische und Dorie. Findet Dorie spielt übrigens nur ein Jahr nach der spektakulären Suche nach Nemo – so wird man durch diesen Film direkt in die Kindheit/Jugend zurückversetzt werden.

Es sind aber auch andere Filme angekündigt, die ich super gerne sehen würde – die Wochenendplanung meiner Familie und mir ist für die nächsten Monate also quasi schon gemacht.

6. Fifty shades of fall

Momentan ist noch alles grün – aber schon bald werden sich die Blätter verfärben und in den verschiedensten Orange-, Gelb- und Rottönen leuchten. Von unserem Haus aus haben wir direkten Blick auf den Wald und ich finde, dass es wunderschön aussieht, wenn er im Herbst bunt ist. Außerdem sind die heruntergefallenen Blätter und die Laubhaufen auf dem Boden tolle Fotomotive bzw. ein toller Hintergrund für (Blog)fotos.

747911_original_R_K_by_Petra Dirscherl_pixelio.de
© Petra Dirscherl / PIXELIO , www.pixelio.de

7. Es kommt neue Mode in die Läden

Bald ist wieder (Online)shopping angesagt, wenn die neue Herbst/Wintermode in die Geschäfte und Onlineshops kommt. Warme Cardigans und (Daunen)jacken, schicke Stiefel und kuschelige Pullis – ich freue mich schon auf die gemütlichen Abende, an denen meine Mama und ich vor dem Laptop sitzen und durch Onlineshops stöbern und auch darauf, mal wieder mit Mama und Oma (so wie früher) in die Stadt zu gehen, um dort zu shoppen. Shopping-Trips mit meinen Mädels dürfen natürlich auch nicht ausbleiben. Ich möchte euch in den nächsten Monaten nämlich unbedingt ganz viele stylische Herbst- (und später Winter-)Outfits vorstellen und könnte dafür einige neue, coole Teile gebrauchen.


Na, seid ihr überzeugt? Habt ihr jetzt auch Lust auf den Herbst? Was sind eure Gründe, um euch auf die goldene Jahreszeit zu freuen?


Titelbild: © Timo Klostermeier / PIXELIO,  www.pixelio.de

4 Gedanken zu „7 Gründe, warum wir uns auf den Herbst freuen sollten“

Kommentar verfassen