DIY: Jeansshorts mit Patches

Ob auf Hosen, Jacken, Rucksäcken oder sonstwo: Ich liebe Patches. Ich habe gefühlt den halben Frühling/Sommer damit verbracht, nach mit Patches besetzten Kleidungsstücken zu suchen – doch irgendwie hat mir nie etwas so richtig gefallen. Als ich dann fast schon aufgegeben hatte kam mir die Idee, mir doch einfach selbst Patches-Teile zu designen. Da hat es perfekt gepasst, dass meine Freundinnen mich neulich beim shoppen in Barcelona bei Stradivarius auf einige super coole und schöne Patches aufmerksam gemacht haben. Im Rahmen dieser Shoppingtour habe ich dann auch noch tolle Teile gefunden, auf denen ich mir die Patches super vorstellen konnte.

Letzte Woche habe ich mir eine gute Freundin geschnappt und gemeinsam mit ihr ein paar coole Patches-Teile selbst designed: Eine Jeans-Shorts, eine Boyfriend-Jeans und eine Jeansjacke (also All Denim!). Letztere werden wir demnächst noch erweitern und auch die Boyfriend-Jeans ist noch nicht komplett fertig. Mit der Shorts waren wir allerdings direkt super zufrieden. Sie ist im Tropical Island/Summer Stil gehalten und perfekt für heiße Tage.

Bevor es für meine Familie und mich morgen – natürlich mit der Hose im Gepäck- in den Sommerurlaub geht, haben meine Schwester und ich gestern noch ein paar Bilder gemacht – aber seht selbst!


Patches

Patches

DSC_0162

 

DSC_0163

DSC_0164

 

DSC_0122

DSC_0239


Wie gefällt euch unser Design? Sind Patches auch so euer Ding wie meins oder eher nicht so?

8 Gedanken zu „DIY: Jeansshorts mit Patches“

Schreibe eine Antwort zu Jule Antwort abbrechen