Blogparade Glossybox | Meine Beauty-Klassiker

Diesen Mai hat das Team von Glossybox zu einer Blogparade eingeladen, in der sich alles um Kosmetik und Schönheit dreht. Denn es geht darum, die persönlichen Beauty-Klassiker vorzustellen, auf die man nicht mehr verzichten möchte. Es gibt dieses Mal auch etwas tolles zu gewinnen:  Die Baguette Bag von Fendi im Wert von 1.700 Euro. Da lasse ich mich natürlich nicht zweimal bitten und stelle euch deshalb heute meine Beauty-Klassiker vor, die ich nicht mehr missen möchte.

DSC_0049

Darf ich vorstellen: Mein Lebensretter für Tage, an denen absolut keine Zeit fürs Haare waschen bleibt. Seit einiger Zeit verwende ich Aussie, vorher diverse andere Marken: Trockenshampoo ist ein absolutes Must-Have für mich. Dieses hier zaubert zusätzlich tolles Volumen in die Haare und ist dadurch auch bei frischgewaschenen Haaren gut geeignet, um sie etwas „aufregender“ aussehen zu lassen. Trockenshampoo hat mir wirklich schon oft einen Tag Aufschub gewährt, wenn Haare waschen nicht in meinen Zeitplan gepasst hat.

 

DSC_0056

Schminken ohne Mascara kann ich mir gar nicht mehr vorstellen. Sobald ich Make-up und Co. auftrage, ist Wimperntusche für mich Pflicht. Meistens trage ich zuerst die Push Up Drama Mascara auf und oben drüber die Lash Princess, so geschminkt gefallen mir meine Wimpern am besten. Ohne Tusche kommen mir meine Augen so blass und leer vor, weshalb ich, wenn ich mich unter der Woche schminke, nie darauf verzichte. Dabei ist mir eine Kombination aus Länge und Volumen am liebsten.

 

DSC_0071

Früher habe ich so gut wie nie Parfüm oder sonstige Düfte (abgesehen von Deo) verwendet – jetzt gehe ich selten ohne aus dem Haus. Zu meinen liebsten Düften gehören die Bodysprays von Victoria’s Secret. Meine Liebe zu den Düften habe ich während meines dreimonatigen Auslandsaufenthaltes in den USA entdeckt. Als meine Mutter am Ende des Austausches zu mir nach Kalifornien geflogen kam und mit mir einen kleinen Roadtrip gemacht hat, waren wir natürlich auch shoppen. Im Victoria’s Secret Store habe ich dann die Bodysprays entdeckt, bzw. das erste Mal so richtig wahrgenommen. Nach dem „Probeschnuppern“ konnte ich den Hype total verstehen und habe mir einen Duft ausgesucht. Seitdem komme ich nicht mehr ohne VS Bodysprays im Gepäck aus den USA zurück. Dieses Mal habe ich dabei sogar noch ein riesen Schnäppchen gemacht: Im Outlet in Orlando gab es 5 Bodysprays nach Wahl für 25 Dollar. Dieser USA-Aufenthalt war so voller toller Angebote, dass ich im normalen VS Store in Miami nochmal 2 ganz neue Düfte zum „Testpreis“ von zusammen 10 Dollar bekommen habe. AAAH, mega! Ich habe also insgesamt 7 Stück gekauft und damit auch meine Schwester glücklich gemacht, die sich einen aussuchen durfte. Die 6 Düfte, die ich jetzt noch habe hätte ich zwar nicht unbedingt gebraucht (der Duft von meinem Austausch ist noch nicht mal zur Hälfte geleert), aber das ist mir egal – ich bin einfach so in love mit den Bodysprays.

Man kann es zwar nicht sehen, aber dafür umso mehr riechen – deshalb gehört Parfüm für mich zu den absoluten Beauty Essentials.


Das waren meine 3 Beauty-Klassiker – welche sind eure? Gehört eines von meinen Essentials vielleicht auch zu euren?


Wenn ihr die anderen Beiträge zu dieser Blogparade lesen oder vielleicht auch selbst teilnehmen möchtet, schaut doch einfach mal HIER vorbei.


Vielen Dank an Glossybox für die Einladung zu dieser coolen Blogparade.

8 Gedanken zu „Blogparade Glossybox | Meine Beauty-Klassiker“

  1. Trockenshampoo ist wirklich eine der besten Erfindungen schlechthin. Gerade da ich auch feine Haare habe… was man da noch an Volumen rausholen kann!
    Und generell tut es den Haaren ja gut, wenn man sich nicht allzu oft wäscht. Da ist ein gewonnener Tag schon cool. 😉

  2. Hi! 🙂 Der Preis ist natürlich der Knaller! *-*
    Ich bin ein riesen Fan von Aussie Produkten und das Trockenshampoo steht auch bei mir zuhause im Badezimmerschrank! 🙂
    Ansonsten zählt das Lipgloss von Kiko und das Duschgel Coconut Island von Treaclemoon zu meinen Favorits! 🙂
    Schönen Abend und ganz liebe Grüße aus Österreich, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

Kommentar verfassen