Urlaubseindrücke: Österreich

Wie ich euch schon in meinem Beitrag von letztem Samstag erzählt habe, war ich in den Osterferien (welche jetzt leider schon wieder zu Ende sind) mit meiner Familie (wir waren zu acht) Ski fahren. Wir haben 7 Tage in Brixen im Thale in Österreich verbracht. Von Sonntag bis einschließlich Freitag sind wir Ski gefahren. Hundertprozentiges Skiurlaub-Feeling kam leider nicht auf, da es – besonders im Tal – sehr warm und frühlingshaft war und nur oben auf den Bergen Schnee lag. Der war leider auch nicht mehr der beste. Vormittags konnte man wirklich gut fahren, aber Mittags hat es dann nicht mehr ganz so viel Spaß gemacht, da der Schnee sulzig war und es sich einfach nicht mehr so gut fahren ließ. Ich denke einfach, dass Ostern etwas zu spät fürs Ski fahren ist und es allgemein einfach zu warm war.  Trotzdem war der Urlaub toll. Besonders die gemütlichen Abende mit gemeinsamem Abendessen und anschließenden Familienspielen – bei denen es nicht immer 100 % harmonisch zuging (wusstet ihr, dass „Risiko“ einen mindestens genauso aggressiv machen kann wie „Mensch ärgere dich nicht“ ?) – waren toll. Ich liebe es einfach, Zeit mit meiner Familie zu verbringen und kann getrost auf jede Party verzichten wenn ich dafür einen tollen Abend mit meinen Liebsten haben kann. An zwei Tagen habe ich mein Handy mit auf die Piste genommen (ich habe immer total Angst, dass es im Falle eines Sturzes kaputt geht und lasse es deshalb meist lieber im Apartment), um Fotos zu machen. Ein paar davon möchte ich euch jetzt zeigen. Am Ende des Beitrags gibt es übrigens auch noch etwa Kleines zu gewinnen.


 

IMG_5756

Mein Essengehen-Outfit vom Montag. Ich trage eine – mega bequeme – Jeans von Pimkie und mein neues Lace-Up-Oberteil von boohoo. Dieses wollte ich unbedingt mal ausführen. Dem Lace-Up Trend bin ich sowieso total verfallen, wahrscheinlich kommt demnächst ein Beitrag dazu. Ich war dann zwar doch etwas „overdressed“, aber egal. Ach ja: Bitte entschuldigt die leichte Unordnung im Hintergrund.

IMG_5806

Oben auf der Piste. Wie ihr seht war es hier ziemlich bewölkt. Aber gegen Mittag ist es meistens aufgeklart und dann war es wirklich sehr sonnig, der Himmel war blau und es wurde sehr warm – teilweise bis zu 20 Grad!

IMG_5816Mittagspause auf einer Berghütte. DAS absolute Pflicht-Essen wenn ich in Österreich bin: Kaiserschmarrn. Dieser hier war zwar leider nicht ganz so gut, da er irgendwie recht salzig war. Am Freitag habe ich dann aber auf einer anderen Hütte  einen verdammt leckeren gegessen – nur habe ich leider kein Bild davon.

IMG_5817

View Goals. Hier ein Berg-Bild bei besserem Wetter. Wunderschön, diese Aussicht.

Den Rest der Bilder hat meine Mama gemacht, da sie ihr Handy immer dabei hatte.

IMG_7095

Noch ein Pisten-Foto. Hier könnt ihr sehen, wie grün es im Tal war. Es wäre schon cooler gewesen, wenn es unten Schnee gelegen hätte, aber das kann man natürlich nicht beeinflussen. Wie mein lieber Stiefpapa immer sagt hängt das nämlich vom Wetter ab.

IMG_7126

Eine typische Berg-Hütte. Es war auf jeden Fall toll, beim Mittagessen auf so eine tolle Berglandschaft zu schauen.

IMG_7112

Berg-Panorama. Zum Abschluss noch mal ein schönes Panorama-Foto mit wunderschönem blauen Himmel und strahlendem Sonnenschein.


Trotz der grünen Wiesen im Tal und der warmen Temperaturen (einmal hat es wirklich total nach Sommer gerochen und man hätte im T-Shirt fahren können) war der Urlaub sehr schön. Wir waren zwar 8 Personen, trotzdem gab es keinen wirklich großen Streit und wir kamen alle gut miteinander klar. Auch, wenn die männlichen Familienmitglieder nicht ganz so begeistert davon waren, dass wir Mädels am Donnerstag Abend Germany’s Next Topmodel geschaut haben – wir haben uns dann irgendwie arrangiert. Ich habe am Dienstag zusammen mit meiner Stiefmutter einen Skikurs gemacht und etwas an meiner Technik gefeilt – die beste Skifahrerin bin ich nämlich wirklich nicht. Aber egal, Spaß hat es mir trotzdem gemacht.


Zum Abschluss dieses Beitrags möchte ich mich mal ganz herzlich bei euch bedanken. Für die zahlreichen lieben Kommentare, die ihr mir regelmäßig hinterlasst und für all die positive Resonanz.

Als Dankeschön habe ich jetzt noch ein kleines Gewinnspiel für euch. Erinnert ihr euch noch an meinen Beitrag zu meiner neuen Handyhülle? In Zusammenarbeit mit caseapp.de möchte ich an eine von euch einen Code verlosen, mit welchem ihr euch dort kostenlos eine Handyhülle oder eine Laptop Skin bestellen könnt. Diese könnt ihr euch entweder aus dem Sortiment aussuchen oder auch ganz easy selbst gestalten.

Du möchtest den Code gewinnen, um dein Handy oder deinen Laptop aufzupimpen? Dann hinterlasse mir einfach einen Kommentar in welchem du mir verrätst, wie du Ostern verbracht hast. Gebe bitte außerdem deine E-Mail-Adresse an. Unter allen entsprechenden Kommentaren werde ich den Code verlosen. Teilnahmeschluss ist am 16.04.2016 um 16:00 Uhr. Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück!

 

26 Gedanken zu „Urlaubseindrücke: Österreich“

  1. „Dein lieber Stiefpapa?“ Tststs.

    Also dann zur Strafe her mit der Handyhülle. Ich war auch zum Skifahren in Österreich und bei mir war der Sxchnee toll. Ich liebe sulzige Buckelpisten 🙂

    Und overdressed warst du nie. Genau richtig angezogen. So wie die anderen auch.

    Liebe Grüße an meine Stieftochter………

  2. Ich liebe Skifahren in Österreich und es ist bei mir einfach schon viel zu lange her, dass ich einen echten Winterurlaub hatte.
    Ich hoffe, dass ich es nächstes Jahr schaffen werden.
    Aber bis dahin halte ich mich mit so tollen Bildern und Texten, wie du sie uns zur Verfüng stellst über Wasser 🙂
    LIebe Grüße
    http://www.champagne-attitude.com/

Kommentar verfassen