Maybelline Push Up Drama Mascara | REVIEW

Immer wenn ich in letzter Zeit im DM war, bin ich an den Aufstellern mit der Maybelline Push Up Drama Mascara vorbei gelaufen. Die haben mich besonders wegen der wunderschönen Gigi Hadid -Werbegesicht für Maybelline – angesprochen. Ich war oft kurz davor, mir die Mascara zu kaufen, habe mich dann jedoch immer um entschieden. Als ich dann das letzte Mal im DM war, konnte ich nicht an der Mascara vorbeilaufen und so landete sie – gemeinsam mit andere Maybelline Produkten – endlich in meinem Einkaufskorb. Meinen Einkauf habe ich euch bereits in DIESEM Beitrag gezeigt. Da ich die Mascara jetzt schon seit ein paar Wochen in Verwendung habe, dachte ich mir, dass ich doch mal eine kleine Review für euch schreiben könnte. Ihr wollt wissen, wie meine Meinung zu der Push Up Drama Mascara ist? Das erfahrt ihr nach nur einem Klick.

Das sagt Maybelline:

Push up für deine Wimpern: Die neue Mascara verleiht deinen Wimpern mehr Fülle – und pusht sie bis zu 45° nach oben!

Das Produkt:

Ich liebe das Design der Mascara! Das Metallic-Rot/Pink und das Schwarz in der Mitte gefällt mir sehr gut und hat mich gleich angesprochen. Die Bürste sieht nicht aus wie jede andere, denn sie verfügt über Borsten in Körbchen-Form, was den Wimpern Schwung, Länge und Volumen verleiht.

DSC_1016
Maybelline Push Up Drama Mascara, 8,95 Euro bei DM.

DSC_1024

Die Werbekampagne:

Die Kampagne mit Model Gigi Hadid gefällt mir sehr gut, ich finde diese Frau sowieso bildschön. Die Aufsteller im DM haben mich total angesprochen, da sie in der roten Farbe der Mascara gehalten sind, die ich super schön finde. Den Werbespot zum Produkt könnt ihr euch HIER anschauen.

Push-Up-Mascara
Quelle: http://makeuptrends.maybelline.com/wp-content/uploads/2015/11/Push-Up-Mascara.png

 

Meine persönliche Erfahrung

DSC_0998DSC_1003

Meine Meinung: Leider kommt es auf den Bildern nicht ganz so gut raus, aber die Mascara zaubert wirklich lange, schön geschwungene Wimpern. Was ich etwas schade finde, ist, dass sie die Wimpern zwar manchmal schön trennt, es aber auch hin und wieder vorkommt, dass sie zwei oder drei Härchen etwas zusammenklebt. Ich helfe dann mit einem Wattestäbchen nach und versuche, die Wimpern zu trennen, was auch ganz gut funktioniert. Allgemein bin ich mit der Optik nach dem Auftragen jedoch wirklich zufrieden, die Wimpern sehen wirklich schön und vor allem lang aus. Was mich jedoch stört, ist, dass die Mascara (zumindest bei mir) sehr schnell verschmiert und sich in den Fältchen unter dem Auge absetzt. Wenn ich vorher Sport gemacht und geschwitzt habe wundert es mich nicht, aber zwei, drei Schulstunden sollte die Mascara eigentlich schon schmierfrei „überleben“. Was mir dagegen sehr gut gefällt ist das intensive Schwarz. Die Mascara wirkt kein bisschen blass oder gräulich, sondern ist wirklich tiefschwarz. Die Push Up Drama Mascara ist nicht wasserfest, was ich persönlich gut finde, da ich hin und wieder mal mein Abschminkzeug vergesse und dann froh bin, wenn sich die Wimperntusche mit Wasser (und Seife) entfernen lässt.

DSC_1007


Zusammenfassung

Pro:                                                                                                                                                + Lange, geschwungene Wimpern                                                                              + Trennt die meisten Wimpern gut                                                                            + Intensives Schwarz                                                                                                          + (Nicht wasserfest)

Contra:                                                                                                                                          – Einige (wenige) Wimpern kleben manchmal zusammen                            – Verschmiert schnell und setzt sich in den Augenfältchen ab                  – (Nicht wasserfest)


Das Ergebnis in der Realität ist auf keinen Fall vergleichbar mit dem in der Werbung versprochenen, wobei das ja oft so ist. Von einem extremen Push Up oder Falsche Wimpern Effekt kann ich leider nichts sehen. Insgesamt bin ich dennoch zufrieden und verwende die Mascara sehr gerne (momentan fast täglich). Ich denke jedoch trotzdem nicht, dass ich sie mir nachkaufen werde, da mich das Absetzen in den Fältchen unter den Augen sehr stört und die Mascara leider nicht DIE EINE Wimperntusche ist, nach der ich suche. Ich hoffe sehr, dass ich die für mich perfekte Mascara irgendwann (bald!!) finden werde.

DSC_1009


Kennt ihr die Push Up Mascara bereits? Wenn ja, was haltet ihr davon? Was ist eure Lieblings-Mascara?

17 Gedanken zu „Maybelline Push Up Drama Mascara | REVIEW“

  1. danke für diese Review, liebe Krissisophie!
    ich bin derzeit auch auf der Suche nach einer neuen Mascara, weil ich mit der alten (Clinique) inzwischen unzufrieden bin … ein leidiges Thema, dass wohl die meisten Mädels kennen :/
    die Verpackung schaut ja sehr viel versprechend aus, richtig toll, und auch das Bürstchen … aber da muss man schon sagen, dass die Gigi sicherlich Fake Lashes unter Mascara trägt. das Ergebnis ist wirklich nicht vergleichbar.

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

  2. Wirklich ein toller Beitrag! Wollte die Mascara selbst auch unbedingt mal ausprobieren, jetzt überleg ich mir das aber nochmal, finde nämlich die Nachteile, die die Mascara mit sich bringt, super ärgerlich. Ich benutze schon seit längerer Zeit die Miss Manga Mascara von L’Oréal Paris und bin super zufrieden damit 🙂

    Liebe Grüße, Joana ♥
    http://www.wildicate.de

  3. Danke für die gute Review. Da sie so leicht verschmiert ist das für mich definitiv keine Mascara. Ich benutze gerne die Mascara von Benefit, bin
    aber auch immer auf der Suche nach guten und günstigeren Produkten.

    Liebe Grüsse,
    Saskia-Katharina von http://www.horizont-blog.net

  4. Ein schöner Beitrag 🙂 das was in der Werbung so versprochen wird, ist leider immer ein bisschen fragwürdig… meine absolute Lieblings Mascara, die ich jedes mal neu kaufe ist die Glamour Doll Mascara von Patrice in wasserfest und die Lash Sensational Mascara von Maybelline, die eine echt tolle Bürste hat.
    Liebe Grüße

    https://trendhouseblog.wordpress.com

  5. Ich kenne den Mascara noch nicht, aber deine Review hört sich auf jeden Fall sehr gut an. Ich finde es bei Mascaras immer sehr schwierig den perfekten für sich zu finden. Die Wimpern reagieren ganz unterschiedlich und so kommt es häufig vor, dass ein bestimmter Mascara bei dem einen verklebt, bei dem anderen aber einfach perfekt ist.

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

  6. Ich kenn die Mascara schon bin allerdings auch so mittel zufrieden. Ich weiß nicht ob das bei mir nur so ist aber die Bürste tuscht nicht alle meine Wimpern also zaubert sie kein Volumen nur Länge…
    Meine Lieblingsmascara ist zwar etwas teuer undzwar von Benefit die „They’re Real“ Mascara. Habe die schon seit es die gibt und bin jedesmal auf’s neue beeindruckt 🙂 Aber super Post und ich finde es gut das du auch zeigst wie die Mascara auf deinem Auge wirkt!

    Ganz liebe grüße, Milena 🙂

Kommentar verfassen