Echt DUFTe

Ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber ich gehe so gut wie nie raus, ohne vorher Parfüm aufzutragen. Ich liebe es einfach, zu duften und freue mich immer, wenn jemand sagt „Krissi, du riechst gut!“. Ich muss allerdings zugeben, dass ich es manchmal etwas übertreibe, zu oft den Sprühkopf betätige und dann rieche wie eine Parfümerie. Das versuche ich mir gerade abzugewöhnen. Jeweils ein Sprüher auf die Handgelenke, eventuell noch aufs Dekolleté. Das reicht vollkommen. Man möchte ja auch nicht riechen als hätte man im Douglas übernachtet.

Wobei das eigentlich mal ne coole Aktion wäre. Die ganze Nacht alle möglichen Düfte durchprobieren, zwischendrin immer mal wieder an Kaffeebohnen riechen-warum nicht? Ich liebe es nämlich, neue Düfte zu testen. Die kaufe ich dann allerdings eher selten, denn mit denen, die ich zuhause habe bin ich momentan sehr zufrieden. Ich möchte euch deshalb heute meine drei Favoriten vorstellen. 


 

Coco Mademoiselle von Chanel

DSC_0078 DSC_0095 Chanel Coco Mademoiselle, Eu de Parfum, 35 ml. 62,95 Euro bei  Douglas

Dieses Parfüm habe ich auf Empfehlung einer Freundin von meiner Mutter zum Geburtstag bekommen. Ich hatte vorher schon mal daran gerochen und fand den Duft toll. Ich weiß gar nicht genau, wie ich ihn beschreiben soll. Douglas bezeichnet ihn als holzig-orientalisch. Daran hätte ich selbst gar nicht gedacht, aber ja, das kommt hin. Er riecht schon sehr intensiv, aber ich persönlich finde nicht, dass es zu krass ist. Mit ca. 62 Euro ist Coco nicht gerade ein Schnäppchen, aber darunter findet man bei Chanel kaum etwas. Natürlich sollte man sich bewusst sein, dass man größtenteils den Namen kauft, aber das ist eigentlich bei jedem Marken-Produkt so. Ich kann euch diesen Duft also wirklich empfehlen.

 

 Ari by Ariana Grande

 

DSC_0107 DSC_0515 DSC_0518 Ari by Ariana Grande, Eau de Parfum. 30 ml. 29,99 Euro bei Douglas

Der Duft eröffnet mit Noten von knackiger Birne, pinker Grapefruit und saftiger Himbeere. Zartes Maiglöckchen, Rosenknospen und Vanilleorchidee im Herzen leiten über zum überraschenden Finale aus Marshmallow, cremigem Moschus und hellem Holz.

-Douglas Website

Ich wollte das Parfüm eigentlich nur just for fun ausprobieren. Zwei Minuten später habe ich mich auf den Weg zur Bank gemacht um Geld abzuheben, bin zurück gegangen und habe mir Ari gekauft. Ich liebe, liebe, liebe den Duft. Er ist sehr süß, also nicht Jedermanns Sache. Aber ich finde ihn wie gesagt toll und er hält auch total lange. Wenn ich ihn morgens aufsprühe duften meine Handgelenke abends immer noch danach, selbst wenn ich Sport gemacht habe. Kann ich euch wirklich nur ans Herz legen, sofern ihr süße Düfte mögt.

 

DSC_0522DSC_0110 Victoria’s Secret Passion Struck.  Fragrance Mist. 250 ml. 22 Euro  bei Amazon

Ich habe mir diesen Duft letztes Jahr in den USA gekauft und liebe und benutze ihn bis jetzt. Er besteht aus Fuji Apfel und vanillige Orchidee. Ich kann den Duft nicht ganz genau beschreiben, aber kann euch sagen, dass er unglaublich gut riecht. Nicht zu stark, nicht zu schwach. Was mich ein wenig stört, ist dass meine Handgelenke einige Stunden nach dem Einsprühen mit VS Passion Struck irgendwie seltsam-sehr streng- riechen. Vielleicht vermischt sich mein Körpergeruch seltsam mit dem Duft oder ich benutze einfach zu viel, keine Ahnung. Ist mir jedenfalls schon öfter aufgefallen. Trotzdem liebe ich den Duft und möchte mir bei meinem nächsten USA-Aufenthalt auf jeden Fall wieder einige VS Düfte kaufen. Einfach Top!


 

Das waren auch schon meine drei Lieblings-Düfte. Momentan benutze ich ARI am häufigsten, greife jedoch auch ganz gerne mal zu den anderen beiden.

Was ist euer aktueller Lieblings-Duft und welcher Duft-Typ seid ihr überhaupt? Süß, blumig-frisch,orientalisch oder doch lieber ganz was anderes? Ich bin gespannt auf eure Antworten und eure persönlichen Favoriten!

 

 

 

 

 

14 Gedanken zu „Echt DUFTe“

  1. „Ari“ hat ja wohl den süßesten Flakon überhaupt! Gefällt mir vom Design total gut, aber der Duft ist wohl eher nicht so meins… süß rieche ich nicht so gerne als Parfum.
    Ich persönlich trage „Code“ von Armani, allerdings in der Herren-Version 😉 Ich liebe diesen Duft seeeehr.
    Und was mir auch gut gefällt ist „Sun“ von Jil Sander, das ist so ein richtig warmer, sommerlicher Duft, der einfach gute Laune macht.
    LG Nessa von DasFuchsMädchen

  2. Ich bin eher bei den sportlich & eleganteren Düften hengen geblieben. Die süßen Düfte mag ich gar nicht mehr so. Polo 3 ist allgemein mein all time favorite was Parfüms angeht, ansonsten verwende ich noch gern Hugo Boss – Boss Orange!

    Sophie♥

Kommentar verfassen