Social Media

Heutzutage ist es so gut wie unmöglich, sich einen Namen zu machen ohne in sozialen Netzwerken angemeldet-und aktiv- zu sein. Da es schön ist, zu sehen wie mein Blog immer mehr Aufmerksamkeit von euch bekommt und immer mehr Leser anzieht und ich ihn gerne noch bekannter machen und in der Welt verbreiten möchte, habe ich mich dazu entschieden, für                      the marquise diamond Accounts auf einigen wichtigen Netzwerken einzurichten. Ich bin ab jetzt nicht mehr nur auf meinem Blog selbst zu finden, sondern auch auf Bloglovin‘ , Instagram und Snapchat! Auf Bloglovin‘ könnt ihr alle meine Blogbeiträge sehen, auf Instagram und Snapchat werde ich regelmäßig Outfits, Tipps und andere Dinge posten und euch informieren, wenn ein neuer Blogpost online ist. Also folgt mir doch einfach und hinterlasst fleißig Kommentare, damit ich weiß was euch gefällt und von was ihr mehr sehen wollt. Wenn ihr Fragen habt könnt ihr mir diese gerne auf Instagram oder Snapchat per Direktnachricht stellen. Natürlich könnt ihr mir aber nach wie vor auch eine E-Mail schreiben und bitte bitte kommentiert hier auf meinem Blog weiterhin fleißig unter den Beiträgen. Ich freue mich über jedes Kommentar und auch darüber,dass mein Blog so gut bei euch anzukommen scheint.

Hier habe ich euch die Namen aufgeschrieben,unter denen ihr mich auf den verschiedenen Netzwerken finden könnt.

Follow on Bloglovin

Instagram: themarquisediamond

 

Snapchat: themdiamond

7 Gedanken zu „Social Media“

  1. Da hast du recht, Social Media ist so wichtig geworden! Und es ist echt unglaublich, wieviel Zeit man am Tag mit Social Media verbringt. Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende 🙂
    Liebe Grüße
    Jasmin

  2. Gerade Instagram ist ja wirklich wichtig geworden. Ich muss gestehen, dass ich mittlerweile vielen Blogs auch nur noch dort folge, weil mir oft einfach die Zeit fehlt, jeden Tag durch alle Beiträge zu klicken.

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  3. Ich finde dass du absolut recht hast, dennoch muss man es mit den Social Medias nicht übertreiben, wie es viele tun. Ich zum Beispiel habe weder Facebook, noch Twitter. Social Medias die ich benutze, sind Snapchat, jeodch eher als Privatperson haha, Instagram, wo ich jedoch nur einen Account habe und nicht einen für meinen Blog und einen privaten, wie viele das haben und Tumblr, jedoch nur aus langerweile und nicht zusammenhängend mit irgendwas. Sonst nur noch Blogger falls das als Social Media zählt 🙂
    Liebste Grüße
    Chantal

    http://somekindoftrouble-chantal.blogspot.de/

    1. Ich glaube ich bin so eine von denen die übertreiben haha. Ich habe Instagram als Privatperson und für meinen Blog, genauso wie Snapchat. Twitter und Facebook habe ich auch, also die wichtigsten sozialen Netzwerke. Und auf meinem privaten Instagram poste ich sehr sehr viel und oft. Upps, haha 😀

Kommentar verfassen